Voice of Germany 2022 Halbfinale 26 Oktober 2022

Anzeigen

Wen wünschen sich die Fans im Finale von „The Voice of Germany“ 2022? Mit dem Start der Live-Shows am Freitag, 28. Oktober, in SAT.1 überlassen die TVOG-Coaches Peter Maffay, Stefanie Kloß, Mark Forster und Rea Garvey die Entscheidungsgewalt den Zuschauer:innen. In der JoynMe-App, per Telefon oder SMS wählen die Fans, welches Talent eine Woche später im Finale stehen wird. Aktuell hat jeder Coach noch drei Talente im Team.

Diese Talente treten am Freitag im TVOG-Halbfinale an:
Team Mark Forster: Anny Ogrezeanu (21, Wachtberg), Marlon Falter (18, Aldenhoven) und Bruno Flütsch (26, CH-Aarau)
Team Rea Garvey: Tammo Förster (19, Duderstadt), Sophie Frei (17, ES-Campos) und Jan Bleeker (32, Köln)
Team Stefanie Kloß: Lizi Gogua (19, Schönwalde-Glien), Luan Huber (21, CH-Rosshäusern) und Basti Schmidt (28, Berlin)
Team Peter Maffay: Nel Lewicki (32, Hamburg), Susan Agbor (42, Berlin) und Julian Pförtner (23, Heidelberg)

Zwei, deren Karriere bei „The Voice of Germany“ ihren Anfang nahm, kehren am Freitag zurück auf die „The Voice“-Bühne: Michael Schulte und Max Giesinger, die #TVOG-Finalisten aus Staffel 1, performen im Halbfinale zum ersten Mal ihre neue Single „More To This Life“.

Max Giesinger: „#TVOG war für Michael und mich eine Wahnsinns-Erfahrung, aber auch eine turbulente Zeit, die uns brutal zusammengeschweißt hat. Das war ein gesunder und fast brüderlicher Konkurrenzkampf, der uns beide gepusht hat, weil wir uns gegenseitig übertrumpfen wollten. Wahrscheinlich wären wir nicht da, wo wir jetzt sind, wenn wir uns nicht kennengelernt hätten.“

Michael Schulte: „Dass Max und ich jetzt unsere erste gemeinsame Single dort singen können, wo alles angefangen hat, ist schon ziemlich schön. Wir haben uns ja in der allerersten Staffel von ‚The Voice of Germany‘ kennengelernt und sind seitdem in den letzten zehn Jahren musikalisch sowie freundschaftlich zusammen durch dick und dünn gegangen.“

Fotos der Halbfinalist:innen und von Michael Schulte und Max Giesinger finden Sie unter http://presse.prosieben.de/TVOG2022

Moderiert wird „The Voice of Germany“ von Melissa Khalaj und Thore Schölermann. Produzent ist Bildergarten Entertainment.

Das Halbfinale von „The Voice of Germany“ am Freitag, 28. Oktober um 20:15 Uhr live in SAT.1 sowie auf Joyn