SHIFT Mobility im September 2022 bei der IFA Berlin

Anzeigen

Die Innovationskonferenz SHIFT Mobility bringt sie zusammen: Automobilkonzerne wie Volkswagen, Ford, BMW und Mercedes Benz, Tech-Giganten wie AWS und Qualcomm, Newcomer wie Lilium, Pivt, Lexgo und Autobrains mit Spitzenforschern etwa vom Fraunhofer Institut sowie der Universität Toronto und ganz jungen StartUps. Mehr als 50 internationale Referentinnen und Referenten sprechen im Rahmen der IFA Berlin am 1. und 2. September in acht Sessions zu Themen an der Schnittstelle von Mobilität, Nachhaltigkeit und Technologie. Zudem findet das Finale des StartUp-Wettbewerbs „MIND-SHIFTER“ statt; zehn junge Unternehmen pitchen live vor einer Fachjury und dem Publikum.
Unter den Rednern sind Patrick Nathen (Co-Gründer Lilium), Lynn Greenberg (Gründerin und CEO von Pivt), Simone Vicari (Lexgo), Anela Boese (Stellar), Jay Latta (STINT), Daniel Schwing (STRÖER), Alexander Junge (Aral AG/ bp pulse), Nakul Duggal (Qualcomm), Usha Raghavachari (Future Lab, Ford), der Tech-Blogger und Digitalexperte Sascha Pallenberg aus Taipeh, Romi Lifshitz (PASQAL), Doug Brown (Flexport), Manuel Yoon (Autobrains), Osman Dumbuya (Incari) sowie Thorsten Graunke (Fraunhofer IIS) und der KI-Experte Pascal Bornet.
Eine Session widmet sich mit Top-Vertretern der Branche dem Thema Design in der Mobilität der Zukunft. Dabei sind u.a. Enrico Moccia (Pininfarina), Martina Starke (Designworks – a BMW Group Company), Fabrice Furlan und Antoine Chastan von Plume sowie Francesca di Nicola und Elena Negro von Italdesign.

Das vollständige Programm ist online abrufbar:

https://shift-mobility-ifa.com/convention/program/

SHIFT Mobility ist der Ort, an dem die vielversprechendsten Visionen und Zukunftstrends vorgestellt werden. Hier treffen sich kritische Köpfe, Spitzenwissenschaftler, Game-Changer, Entscheidungsträger, Erfinder, Unternehmensvertreter und StartUps, die an disruptiven technologischen Entwicklungen, neuartigen Geschäftsmodellen und Produkten arbeiten, die das Mobilitätserlebnis grundlegend verändern werden.
„The mobility event without limits“ lautet das Motto von SHIFT Mobility. Das Format versteht sich als globale Plattform – ein Festival der Ideen jenseits klassischer Messen. Das Event besteht aus zwei Teilen: Einem zweitägigen B2B-Kongress mit hochkarätigen Referenten, Masterclasses, Think Tanks und interaktiven Sessions sowie einem sechstägigen „Exhibition & Experience“-Bereich – eine kuratierte B2B- und B2C-Ausstellung, in der neue Produkte und Entwicklungen live präsentiert werden; einschließlich Testfahrten und Produktvorstellungen.

Über SHIFT Mobility

SHIFT Mobility ist ein neuartiges Eventformat, das sich thematisch auf die Gestaltung der Mobilität von morgen fokussiert und dabei Nachhaltigkeit und Technologie wesentliche Bestandteile betrachtet. Das Event kombiniert Elemente einer modernen Convention, einer klassischen und einer interaktiven Ausstellung sowie eines dauerhaften Content-Hubs. SHIFT Mobility wird vom 1. bis 6. September 2022 in Berlin stattfinden – zusammen mit der Leitmesse IFA. Außerdem gibt es Boutique-Events von SHIFT Mobility bei der CES in Las Vegas, der SXSW in Austin, der CoMotion in L.A. und dem Smart Mobility Summit in Tel Aviv.

https://shift-mobility-ifa.com

Über IFA Berlin

IFA, die weltweit bedeutendste Innovationsplattform führender globaler Marken der Consumer und Home Electronics ist der effizienteste Branchen- und Kommunikationstreffpunkt für Industrie, Handel und Medien aus aller Welt. Die IFA 2022 findet vom 2. bis 6. September in Berlin statt.
www.ifa-berlin.com