MF & DAZN X SERIES 001 in London 27 August 2022

Anzeigen

Was für eine Show bei der MF & DAZN X SERIES 001 am gestrigen Abend in der mit 20.000 Fans ausverkauften O2 Arena in London! Beim ersten Event von MISFITS BOXING sicherte sich Internet-Superstar und YouTube-Ikone KSI (über 23 Millionen Abonnenten auf der Videoplattform und mehr als zwölf Millionen bei Instagram) nicht einen, sondern gleich zwei spektakuläre Knockout-Siege! Den Anfang machte das Hass-Duell mit Rapper Swarmz, der in der Fight Week keine Gelegenheit ausgelassen hatte, sich verbal mit KSI anzulegen. Dabei kündigte er sogar an, all seine Social Media-Accounts zu löschen, wenn KSI ihn in der ersten Runde stoppen würde. Dieser Schmach konnte Swarmz schließlich entgehen, aber trotzdem machte KSI kurzen Prozess und feierte einen Knockout in Runde zwei! Erster Sieg im ersten Fight – der Start in einen historischen Abend für das Crossover Boxing war dem 29 Jahre alten Briten mit Bravour gelungen!

Anzeigen

Im Main Event des Abends folgte dann die vermeintlich härtere Aufgabe für den „Nightmare“ KSI, der mit dem Mexikaner Luis Alcarez Pineda einen gestanden Profiboxer vor die Fäuste bekam. Doch der hatte dem dominanten KSI nichts entgegenzusetzen und musste insgesamt sechs Mal zu Boden bevor der Ringrichter ein Erbarmen hatte und den Fight in der dritten Runde abbrach. „Ladies and Gentleman, ARE YOU NOT ENTERTAINED?“, fragte ein strahlender KSI, der nach zwei Knockouts an einem Abend sogar noch die Energie hatte, unter dem frenetischen Jubel der Fans Liegestütze im Ring zu machen. „Zwei Kämpfe, eine Nacht, zwei Knockouts. Ich lasse meinen Worten Taten folgen“, sagte KSI, bevor er gleich fünf andere Fighter herausforderte – darunter Tommy Fury, den Bruder von Schwergewichts-King Tyson Fury. „Das war leichte Arbeit für mich“, so KSI. „Ich hatte so viel Energie im Ring, ich hätte mit beiden sechs Runden gehen können. Ich bin im Ring zuhause. Als ich zu meinem ersten Fight rausgekommen bin, war ich vom Empfang des Publikums so begeistert… da wusste ich, dass es die richtige Entscheidung gewesen ist, zweimal zu boxen! Die anderen Jungs denken immer, sie könnten mich schlagen, aber wenn sie meine Power fühlen, dann merken sie erst, wie gefährlich ich bin!“


Promoter Kalle Sauerland fügte hinzu: „Das war eine Wahnsinns-Show von KSI! Ich habe riesigen Respekt vor dieser Leistung, 20.000 Fans waren super begeistert, die Stimmung gigantisch! Wir haben tolle Fights gesehen, die Jungs haben alles gegeben und Werbung für den Sport gemacht. Ich freue mich schon auf das nächste Event von MISFITS BOXING!“ Weiter geht die spektakuläre Crossover Boxing-Show im Oktober in Europa, bevor die X SERIES im November ihr US-Debüt gibt und im Januar wieder nach England zurückkehrt – mit KSI im Main Event!

Bevor KSI den Abend schließlich mit seinen zweiten Sieg ausklingen ließ, lieferten sich andere Social Media-Stars einen harten Fight nach dem anderen: Slim Albaher feierte einen brutalen Knockout gegen Faze Temperrr, KSIs Bruder Deji feierte seinen ersten Sieg im Boxring gegen Fousey, King Kenny setzte sich gegen Faze Sensei knapp nach Punkten durch, Salt Papi holte sich einen sensationellen KO-Sieg nach nur wenigen Sekunden gegen Andy Warski, Sam Hyde bezwang IAMTHMPSN im Schwergewichts-Kracher des Abends durch TKO in der dritten und letzten Runde. Deen TheGreat besiegte EVILHERO durch Knockout im zweiten Fight des Abends und zeigte dabei eine starke boxerische Leistung!