Formel 1 am 4 und 5 Juli 2020 in Österreich TV Übertragung

Am kommenden Wochenende (3.-5. Juli) geht es endlich wieder los und die Königsklasse des Motorsports startet in ihre 71. Saison. Die Formel 1 wird dabei den Rennbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie in Form von “Geisterrennen” ohne Zuschauer wiederaufnehmen. Zum Auftakt geht es auf den Red Bull Ring in Spielberg, Österreich. Die neue Saison der Formel 1 könnte für Lewis Hamilton eine Rekordserie werden, mit dem siebten Weltmeistertitel könnte er zu Rekordhalter Michael Schumacher aufschließen. Aber auch Fahrern wie dem Ferrari Hoffnungsträger Charles Leclerc oder allen voran dem Red Bull Team mit Max Verstappen werden Titelchancen eingeräumt.

“Alles. Immer. Live.”: Sky Sport F1 wird vollumfänglich von der Formel 1 berichten. Sky zeigt das komplette Rennwochenende – alle Training, alle Qualifyings, alle Rennen inklusive Vor- und Nachberichterstattung. Erstmalig überträgt Sky auch alle Sessions der Formel 2 und alle Rennen der Formel 3 und des Porsche Super Cups. Damit dürfen sich Motorsportfans auf insgesamt rund 30 Live-Stunden Rennaction an jedem Rennwochenende auf Sky freuen. Sky überträgt allen komplett live in HD und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens. Für Sky Q Kunden zeigt Sky sämtliche Rennen und in der Regel die Qualifyings live in Ultra HD auf Sky Sport UHD.

Auch in dieser Saison wird Sky neben der klassischen Übertragung die Rennen und Qualifyings generell auch auf dem Superfeed “Race Control” anbieten. Zusätzlich zu den klassischen Renn-Bildern werden dort auf bis zu vier Einzel-Screens Bilder aus der Cockpit-Perspektive (“Onboard”), der Boxengasse (“Pitlane”) und eine Übersicht über die wichtigsten Renndaten (“Timing Page”) zu sehen sein.

Beim Spielberg-Rennen wird Sky (wie bei allen Rennen in dieser Saison) zudem den “Pitlane”-Kanal auch auf skysport.de und in der Sky Sport App für Sky Kunden mit Sport Paket streamen.

Sascha Roos wird alle Sessions am Formel 1 Wochenende auf Sky live kommentieren. An seiner Seite wechseln sich bei den Qualifyings und Rennen erneut die bestehenden Experten und Co-Kommentatoren Ralf Schumacher und Nick Heidfeld ab. Nick Heidfeld kommt am ersten Wochenende in Spielberg zum Einsatz. Vom Red Bull Ring wird Peter Hardenacke Stimmen der Fahrer und Teamverantwortlichen einholen. Im Laufe der Saison wird er sich mit Sandra Baumgartner abwechseln.

In der Formel 2 kommentiert Oliver Fenderl die Sessions. In der Formel 3 und beim Porsche Super Cup kommt Olivier Zwartyes zum Einsatz.

Samstag:

14.45 Uhr Formel 1: Qualifying auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed “Race Control” auf Sky Sport 3 HD

16.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Qualifying auf Sky Sport 2 HD

16.40 Uhr: Formel 2: 1. Rennen auf Sky Sport 2 HD

Sonntag:

9.40 Uhr: Formel 3: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD

11.05 Uhr: Formel 2: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD

12.20 Uhr: Porsche Super Cup Rennen auf Sky Sport 2 HD

14.00 Uhr: Formel 1: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed “Race Control” auf Sky Sport 3 HD

17.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Rennen auf Sky Sport 2 HD Alle Informationen zur Formel 1 bei Sky sind auch unter sky.de/f1 abrufbar.