VAUND Store in Hannover Eröffnung

Auf 750qm präsentiert VAUND in Hannovers Top-Einkaufslage in der Georgstraße 14 ein neuartiges Shoppingerlebnis: ‘Anfassen, ausprobieren, erleben’ ist das Motto des Stores, in dem Konsumenten nicht nur eine fundierte Beratung erhalten, sondern die sorgfältig ausgewählten Produkte großer Hersteller und smarter Start-ups auch direkt testen können. Premiummarken wie Bosch, Jura, Teufel (HiFi), BMW, Märklin, Pelikan, SMEG sind zum Store-Launch mit an Bord und stellen innovative Erzeugnisse aus den Lebensbereichen Smart Home, eMobility, Sport & Gesundheit, Haushalt, Gaming und Tech Gadgets aus. Dazu passende Lösungen von Micro-Brands ergänzen das Portfolio. Die Produkte werden trendig in Szene gesetzt und wechseln regelmäßig, so dass Store-Besucher immer wieder Neues entdecken können.

“Uns ist es wichtig, in den VAUND-Stores die Präsentation und das Erlebnis in den Vordergrund zu stellen”, erklärt Michael Volland, Geschäftsführer und einer der drei Gründer der REALTALE GmbH. “Davon profitieren Konsumenten, die Fabrikate erst einmal in Ruhe für sich ausprobieren können und eine maßgeschneiderte Beratung erhalten. Herstellern von Premiummarken kommt die optimale Inszenierung sowie das Know-how der Fachberater zugute, da Verbraucher so auf Tuchfühlung mit den Produkten und der Marke gehen können”, sagt Volland.

Überzeugt das Produkt, können Shop-Besucher die Artikel direkt im Laden kaufen. Größere Produkte werden geliefert.

Das Geschäftsmodell der REALTALE ist ebenso innovativ wie die ausgestellten Erzeugnisse: Die Erlöse werden hauptsächlich über Platzierungseinnahmen sowie über Marktforschung generiert. VAUND agiert als Markenbotschafter der Hersteller und ermittelt dank technischer Lösungen relevante Insights zum Informationsverhalten sowie den Bedürfnissen und Meinungen der Konsumenten am POS. So bietet VAUND Herstellern eine hervorragende Ergänzung zum stationären Einzelhandel und eine risikolose Alternative zum eigenen Marken-Showroom.

Das Storedesign liefert den idealen Rahmen und transportiert den innovativen Charakter des Shops: Hochwertig und stilistisch außergewöhnlich präsentiert es die Produkte in einem industriellen Charme, der ohne viel Schnörkel begeistert.

“Uns war von Anfang an wichtig ein Gestaltungskonzept für VAUND zu finden, das emotionalisiert und den Gast dazu animiert, sich mit der Fläche und den ausgestellten Produkten zu beschäftigen. Beim Interior Design haben wir uns für eine Anmutung entschieden, die für eine so hochklassige und auch kommerzielle Lage eines Stores eher ungewöhnlich ist und durch diesen Bruch die Produkte umso mehr hervorhebt”, erklären Joern Scheipers und David Kosock vom Berliner Design Studio VAUST.

Beteiligt an dem neuartigen Konzept ist auch die Unternehmensgruppe Messe Berlin, die eine Minderheitsbeteiligung an der REALTALE GmbH hält. “Die VAUND-Stores bieten eine dauerhaft zugängliche B2C-Plattform für Premiummarken in einem auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Umfeld. Durch die Erkenntnisse zum Konsumentenverhalten, die in den Stores generiert werden, können wir unser Know-how erweitern und erhalten Insights, um die herausragende Stellung der IFA für Handel und Konsumenten zu sichern und stetig ausbauen zu können”, erklärt Jens Heithecker, IFA Executive Director.

Deutschlandweit sollen weitere VAUND-Stores in 1A-Premiumlagen folgen.

VAUND Store in Hannover Eröffnung