Ukraine Wahlen 21 Juli 2019 Ergebnisse

Wahlen in der Ukraine am 21 Juli 2019. Die Partei von Präsident Selenskyj steuert nach ersten Prognosen die vorgezogene Parlamentswahl in der Ukraine auf einen klaren Sieg zu. Bei der Parlamentswahl in der krisengeschüttelten Ukraine ist die Partei des Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nach Prognosen stärkste politische Kraft geworden. Die “wichtigsten Prioritäten” der künftigen Regierungspolitik seien die Beendigung des bewaffneten Konflikts in der Ostukraine, die Rückholung der Gefangenen und der Kampf gegen die Korruption, sagte Selenskyj in der Parteizentrale.

Ukraine Wahlen 21 Juli 2019 Ergebnisse

Die ersten nach Schließung der Wahllokale veröffentlichten Prognosen sehen die neugegründete Partei Sluha Narodu (Diener des Volkes) von Staatschef Wolodymyr Selenskyj bei knapp 44 Prozent. Vier weitere Parteien schafften demnach den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde und damit den Einzug ins Parlament in Kiew. Stärkste Oppositionskraft wird laut Porgnose die Russland-freundliche Oppositionsplattform “Für das Leben” mit rund elf Prozent. Die Partei Europäische Solidarität mit Selenskyi-Vorgänger Petro Poroschenko kommt auf etwa sieben Prozent. Die konservative und EU-freundliche Partei Vaterland von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko kann mit sechs Prozent rechnen. Über die Fünf-Prozent-Hürde dürfte es auch die neu gegründete Partei Golos von Rockstar Swjatoslaw Wakartschuk knapp geschafft haben.