Stefanos Tsitsipas spielt bei den BOSS OPEN 2022 in Stuttgart

Anzeigen

Stefanos Tsitsipas startet bei den BOSS OPEN in Stuttgart in die Rasensaison 2022! Als Nummer vier der aktuellen Weltrangliste führt Tsitsipas damit die vorläufige Setzliste am Weissenhof vor dem Italiener Matteo Berrettini (ATP-10), dem Polen Hubert Hurkacz (ATP-13) und dem Kanadier Denis Shapovalov (ATP-15) an. Der Gewinner von acht ATP-Turnieren (darunter die ATP Finals 2019 in London sowie das Masters-1000-Turnier 2021 und 2022 in Monte Carlo) hat in seiner jungen Karriere schon für einige Rekorde gesorgt.

Mit dem Einzug in das vorjährige Endspiel der French Open in Paris war Tsitsipas der erste Grieche, der das Finale eines Grand-Slam-Turniers erreichte. Er war 2021 in Roland Garros mit 22 Jahren zudem der jüngste Akteur in einem Endspiel bei den vier Majors seit Andy Murray 2010 bei den Australian Open in Melbourne. Und Tsitsipas war noch keine 21 Jahre alt, als er bereits Siege über Novak Djokovic (2018 in Toronto), Roger Federer (2019 bei den Australian Open) und Rafael Nadal (2019 in Madrid) gefeiert hatte. Tsitsipas wird auf dem Weissenhof auch im Doppel mit seinem Bruder Petros antreten.

Eine weitere Hauptfeld-Wildcard ging an Jan-Lennard Struff, womit zusammen mit Daniel Altmaier und Oscar Otte vorerst drei deutsche Tennis-Asse in dem am Montag startenden Hauptfeld stehen. Sieben weitere Deutsche versuchen über die Qualifikation, sich einen der noch vier zu vergebenden Hauptfeld-Startplätze zu sichern.

„Die Teilnahme von Stefanos Tsitsipas an den BOSS OPEN ist eine weitere große Aufwertung für unser Turnier. Wir freuen uns sehr, dass er so wie Andy Murray in diesem Jahr zum ersten Mal in Stuttgart spielen wird. Dass Jan-Lennard Struff zu starken Leistungen am Weissenhof fähig ist, hat er 2019 mit dem Einzug in das Halbfinale bewiesen“, erklärte Turnierdirektor Edwin Weindorfer.

TV-HINWEIS: ServusTV Deutschland überträgt alle Centre-Court-Matches der BOSS OPEN live und exklusiv im Free-TV sowie bei ServusTV On.

TICKETINFORMATION:

Tickets können über den Online-Shop https://www.ticket-onlineshop.com/ols/weissenhof/ erworben werden. Für Auskünfte über Eintrittskarten steht die Ticket-Hotline unter Tel. +49 (0) 1806 616263 (0,20 Euro pro Anruf inkl. MWSt. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 Euro pro Anruf inkl. MWSt. aus dem deutschen Mobilfunknetz) zur Verfügung. Bestellungen werden auch per E-Mail an [email protected] entgegengenommen. Informationen über exklusive Business-, VIP- und Logen-Angebote erhalten Interessenten unter Tel. +49 (0) 711 16543-42 sowie per E-Mail an [email protected]

Über die e|motion group:

Als erfolgreicher Event-Veranstalter und Trendsetter im Sport-Marketing stärkt die e|motion group durch die laufende innovative Weiterentwicklung der Veranstaltungen mit Fokus auf Tennis, Golf und Padel ihre Wettbewerbsfähigkeit und damit auch diejenige ihrer Partner sowie Kunden und dies international. Dadurch schafft das Unternehmen wirtschaftlichen Mehrwert für alle Beteiligten.

Die e|motion group veranstaltet mit den BOSS OPEN auf der Anlage des TC Weissenhof in Stuttgart und den Mallorca Championships zwei ATP-250-Rasenturniere sowie mit den Erste Bank Open ein ATP-500-Event in Wien und mit den bett1open in Berlin ein WTA-500-Turnier der Damen-Tennistour. Auf der DP World Tour organsiert das Unternehmen die Mallorca Golf Open, im Padel die Vienna Padel Open. Die e|motion group wird von den Gründern und Eigentümern Edwin Weindorfer und Herwig Straka geführt.