Statement zu den Vorkommnissen im Match Andy Murray vs. Nick Kyrgios

Anzeigen

Statement zu den Vorkommnissen im Match Andy Murray vs. Nick Kyrgios. Das ATP-Turnier in Stuttgart steht dafür, ein integratives Umfeld für alle Spieler, Betreuer, Besucher und Mitarbeiter zu schaffen, in dem Diskriminierung – in welcher Art auch immer – keinen Platz hat. Diese Haltung wird von den Verantwortlichen gelebt und hat demnach ebenso wie die Einhaltung sportlicher Werte wie Fairness, Toleranz und Teamspirit für die Veranstaltung oberste Priorität.

In diesem Sinne werden auch keine diskriminierenden Aussagen seitens der Zuschauer akzeptiert.

Wir haben Nick Kyrgios und seinem Team unser Bedauern zu den Vorkommnissen zum Ausdruck gebracht und ihm versichert, dass wir ein derartiges Verhalten nicht akzeptieren. Der Vorfall wird derzeit von den Verantwortlichen untersucht.

Presseservice BOSS OPEN