SOKO Stuttgart 31 Oktober 2019 – 250 Fall

Der 250. Fall für die “SOKO Stuttgart”: Das “SOKO”-Team, bestehend aus Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Jo Stoll (Peter Ketnath), Selma Kirsch (Yve Burbach) und Rico Sander (Benjamin Strecker), ermittelt in der Jubiläumsfolge im Influencer-Milieu. Zu sehen ist die Episode mit dem Titel “#Mord” am Donnerstag, 31. Oktober 2019, 18.00 Uhr, im ZDF und bereits ab Mittwoch, 30. Oktober 2019, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek. Auch Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) ist wieder mit von der Partie. Regie führte Christoph Eichhorn.

Klaus Klement (Ernst Sigot) bricht vor laufender Kamera nach einem Stromschlag auf dem Laufband zusammen. Über den Vlog der Lifestyle-Vloggerin “Suzi-Q” (Caroline Hartig) wird der Vorfall live ins Netz gestreamt, wo Tausende ihrer Fans zusehen. Schnell stellt das “SOKO”-Team fest, dass nicht Klaus Klement das Ziel des Anschlags werden sollte, sondern Suzi-Q, die außerhalb des Internets ganz bürgerlich Susanna Tanner heißt. Ex-Freund Paul Falke (Sebastian Schneider) hat noch eine Rechnung mit der Vloggerin offen, weil sie ihn immer wieder für sogenannte “Prank-Videos” benutzt und ihn damit online zum Gespött gemacht hat. Wollte Paul sich mit einem “Prank” an Susanna rächen? E-Sportler Julian “JB7” Bartels (Yasin Boynuince) hatte eine kurze Liaison mit Susanna Tanner, die in einem heftigen Online-Krieg endete. Kosmetikerin Antje Baumann (Zsá Zsá Inci Bürkle) geht wegen Rufschädigung sogar gerichtlich gegen “Suzi-Q” vor. Doch schließlich gibt Streifenpolizistin Bille (Bärbel Stolz) den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung des Falles.