Russland – Spanien 1 Juli Fußball WM 2018 Public Viewing in Berlin im Russischen Haus

Anzeigen

Fußball WM 2018 Public Viewing sorgt im Russischen Haus für eine gute Stimmung und ein gut gefühltes Kinosaal. Fußball Weltmeisterschaft Flair mitten in Berlin. Auch die erste Niederlage Russlands bei dieser WM trübt nicht die Stimmung der Fußballfans. Nun hoffen sie auf ein spannendes Spiel im 1/8 Finale. Und dann gibt es am 1. Juli wieder Public Viewing im Russischen Haus.

Anzeigen

Fußball WM 2018 Public Viewing in Berlin im Russischen Haus


WM-Gastgeber Russland verliert in Samara gegen Uruguay 0:3. Vor 41.970 Zuschauern erzielte Suárez (10. Minute) die frühe Führung der Südamerikaner, ein Eigentor von Denis Tscheryschew (28.) und der späte Treffer von Edinson Cavani (90.) brachten die Entscheidung. Ab der 37. Minute musste Russland auch noch in Unterzahl agieren, da Igor Smolnikow wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot sah.

Trotz dieser Niederlage gegen eine Top-Mannschaft ist die russische Sbornaja ist zum ersten Mal in ihrer Geschichte in den Playoffs einer Fußball Weltmeisterschaft. Das nächste Spiel von Russland gibt es wieder als Public Viewing im Russischen Haus. Der Gegner wird heute Abend feststehen. Es wird wahrscheinlich Spanien oder Portugal sein.

Public Viewing im Russischen Haus am Sonntag, dem 1. Juli 2018

Russland – Spanien 1 Juli Fußball WM 2018 Public Viewing in Berlin im Russischen Haus

Einlass ab 15:30 Uhr. Das Spiel beginnt um 16:00 Uhr.

(Übertragung auf Russisch)

WM-FINALE, So., 15 Juli

Anzeigen

Einlass ab 16:30 Uhr. Das Spiel beginnt um 17:00 Uhr.

(Übertragung auf Russisch)

Eintritt frei!