Olympia 2022 Kamila Valieva sichert für Russland – ROK – Gold im Eiskunstlaufen Teamwettbewerb

Anzeigen

Kamila Valieva hat dem Russischen Olympischen Komitee den Olympiasieg im Teamwettbewerb der Eiskunstläufer gesichert. Das große Talent aus Moskau gewann am 7. Februar zum Abschluss der Mannschaftskonkurrenz in Peking die Kür. Aber den Sieg brachte Valieva ihrem Team nicht nach der Kür, sondern nach dem Kurzprogramm. Nach drei Wettbewerben lagen die Russen auf Platz 3. Valieva kam, lief und siegte.

Auf Rang zwei kam Kaori Sakamoto. Japan gewann bei dem Teamwettbewerb Bronze. Ein vierter Platz von Karen Chen reichte für den Silbermedaillengewinn der USA. Deutschland hatte sich nicht für das Kür-Finale der besten fünf Teams qualifiziert und wurde in der Gesamtwertung Neunter. Nach den ersten beiden Wettbewerben lag Deutschland weit abgeschlagen auf dem letzten, 10 Platz.