Luschniki Stadion wird Spiele der UEFA Champions League empfangen

Anzeigen

Das Luschniki Stadion wird in dieser Saison Spiele der UEFA Champions League empfangen. In der Arena werden die Europapokal-Begegnungen des hauptstädtischen ZSKA ausgetragen. Der ZSKA Moskau wird die Heimspiele in der Gruppenphase der UEFA Champions League im Luschniki-Stadion, der Hauptarena der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018™, austragen. Dies wurde vom Pressedienst der Union der europäischen Fußballverbände (UEFA) berichtet.

Anzeigen

„Die Inspektionskommission der UEFA war mit den Ergebnissen der Überprüfung der Arena zufrieden und erfüllte die Bitte des Moskauer Klubs, in diesem Stadion die Heimspiele des Turniers auszurichten“, berichtet der Pressedienst der UEFA.


ZSKA wird in der Gruppe G der UEFA Champions League mit dem tschechischen Fußballklub „Viktoria“, dem spanischen „Real“ und dem italienischen „Roma“ spielen. Die Heimspiele des Moskauer Klubs werden am 2. Oktober (gegen „Real Madrid“), am 7. November (gegen „Roma“) und am 27. November (gegen „Viktoria“) ausgetragen. „Luschniki ist das geräumigste Fußballstadion des Landes (81 Tausend Zuschauerplätze). Die Arena veranstaltete sieben Spiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018™, einschließlich des Eröffnungsspiels und des Endspiels.

Luschniki Stadion wird Spiele der UEFA Champions League empfangen