Let’s Dance 27 03 2020 RTL Sende Zeit

Großes “90er-Jahre-Special” und Comeback für Loiza Lamers, die für John Kelly nachrückt, der aufgrund eines Krankheitsfalls in seiner Familie nicht mehr zu “Let’s Dance” zurückkehren kann. Kassetten, Buffalos, Bravo, “Eurodance”, “Grunge” oder Partyhits – die 90er sind unvergesslich. Victoria Swarovski und Daniel Hartwich präsentieren live am Freitag, 27. März, 20:15 Uhr, das große “90er-Jahre-Special” von “Let’s Dance”.

Das sind die Einzeltänze der 5. Folge von “Let’s Dance” – “90er-Jahre-Specials”

Artistin Lili Paul-Roncalli (21) und Massimo Sinató (39): Langsamer Walzer, Je Suis Malade, Lara Fabien.

TV-Persönlichkeit & Model Laura Müller (19) und Christian Polanc (41): Contemporary, Hijo de la Luna, Loona.

Moderatorin Ulrike von der Groeben (62) und Valentin Lusin (33): Cha Cha Cha, Believe, Cher.

Sänger Luca Hänni (25) und Christina Luft (30): Slowfox, Tearin’ Up My Heart, NSYNC.

Moderator Sükrü Pehlivan (47) und Alona Uehlin (30): Wiener Walzer, When A Man Loves A Woman, Michael Bolton.

Model Loiza Lamers (25) und Andrzej Cibis (32): Charleston, Cotton Eye Joe, Rednex.

“Last Man Standing” Moritz Hans (23) und Renata Lusin (32): Quickstep, Flying, Nice Little Penguins.

Komikerin Ilka Bessin (48) und Erich Klann (32): Salsa, La Vida Es Un Carnaval, Celia Cruz.

Schauspieler Tijan Njie (28) und Kathrin Menzinger (31): Samba, I Just Can’t Wait to Be King, König der Löwen OST.

Schauspieler Martin Klempnow (46) und Marta Arndt (30): Rumba, Babe, Take That.

Opening-Einzeltanz von Kathrin Menzinger und Christian Polanc: So Close Yet So Far Away, Various.

In der Jury sitzen Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González.

Wer kommt weiter? Wer muss diesmal das Tanzduell der Stars verlassen?