Leichatathletik U 20 WM 2022 SC Potsdam Sportler – Jaqueline Gippner im Finale

Anzeigen

In Cali, Kolumbien startet die U 20 Leichtathletik WM 2022. Dort gehen gleich sechs Talente vom SC Potsdam für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) an den Start: Jaqueliné Gippner (Kugelstoßen), Lena Sonntag (10.000 Meter Gehen), Alyssa John (Speerwurf), Libby Buder (Weitsprung), Vincent Herbst (4 x 100-Meter-Staffel) und Tyrel Prenz (Zehnkampf). Bereits heute sind die ersten Athletinnen und Athleten gefordert. John bestreitet die Speerwurf-Qualifikation. Prenz absolviert die ersten drei Zehnkampf-Disziplinen. Gippner ist bei der Kugelstoß-Qualifikation dabei.

Jaqueline Gippner (SC Potsdam) erreicht das Finale. Mit 15,33 Metern erzielte die Deutsche das siebtbeste Resultat aller Athletinnen. Das Finale im Kugelstoßen wird am 2 August stattfinden. Ihre Tagesbestweite erzielte sie mit ihrem zweiten Stoß, auch mit dem darauffolgenden Versuch konnte sie die 15-Meter-Marke knacken (15,09 m).