Laura Emonts und Anastasia Cekulaev vom SC Potsdam für die Nationalmannschaft nominiert

Anzeigen

Am 2. August beginnt die Vorbereitung der Frauen Nationalmannschaft auf die Fauen Volleyball Weltmeisterschaft 2022. Bis zum 20. September wird sich das Team von Bundestrainer Vital Heynen im brandenburgischen Kienbaum auf die anstehenden Titelkämpfe vorbereiten. Volleyball Frauen WM findet vom 23. September bis zum 15. Oktober in den Niederlanden und in Polen statt. In Kienbaum mit dabei sind Laura Emonts (Außenangriff) und Anastasia Cekulaev (Mittelblock) vom SC Potsdam. Ob die beiden Spielerinnen vom Vize-Meister die Reise zur WM antreten werden, ist noch nicht sicher. Denn in das Trainingslager und zu den WM-Testspielen wurden 16 Spielerinnen eingeladen. Aber nur 14 Volleyballerinnen werden am Ende im WM-Aufgebot stehen.