JLab IFA 2022 Neues Office-Headset mit abnehmbarer Ohrmuschel, True Wireless Kopfhörer mit Bluetooth Multipoint

Anzeigen

Auf der Messe IFA 2022 in Berlin launcht JLab mit dem JBuds Work sein neues flexibles Bluetooth-Headset für Homeoffice oder Büro und zeigt die neuen JBuds Air Pro, die als In-Ear-Modell mit langer Laufzeit und Bluetooth Multipoint-Technologie überzeugen. Darüber hinaus werden pünktlich zur Messe umfassende Upgrades für aktuelle Kollektionen verfügbar sein. So präsentiert der kalifornische Audio-Hersteller am Stand 222 in Halle 1.2 neben seinem Portfolio an Plug & Play Mikrofonen, Sport-Kopfhörern und Work-Headsets erstmals auch True Wireless Kopfhörer mit Tile-Konnektivität.

Anzeigen

JLab launcht Ortungsfunktion über Tile-App


Pünktlich zur IFA stattet JLab die Produkte der Bestseller-Kollektion JBuds Air sowie die gesamte Epic Air-Serie mit der Tile-Ortungsfunktion aus. Hiermit löst der Hersteller eines der häufigsten Probleme, die Nutzer von kabellosen Earbuds haben: Die Integration von Tile in ausgewählte JLab-Produkte ermöglicht es, verlegte Kopfhörer über die Tile-App und das Netzwerk wiederzufinden – selbst wenn sie ausgeschaltet sind oder sich außerhalb der Bluetooth-Reichweite befinden. So können JLab-User mit ein paar Fingertipps in der Tile-App beispielsweise einen Alarm in ihren Earbuds auslösen und sich den letzten bekannten Standort auf einer Karte anzeigen lassen.

JBuds Air Pro mit Wiedergabezeit von mehr als 36 Stunden und spannenden Features

Die neuen JBuds Air Pro glänzen durch eine lange Akkulaufzeit, die Tile-Ortungsfunktion, einen Filmmodus sowie die Bluetooth Multipoint-Technologie. Diese ermöglicht die Verbindung zweier Ausgabegeräte zeitgleich und den Wechsel zwischen ihnen – ganz ohne die Bluetooth-Einstellungen ändern zu müssen. Natürlich stattet JLab auch die JBuds Air Pro mit gutem Sound aus: Neodym-Treiber mit einem Durchmesser von 6 mm sowie ein Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hz sorgen beim Hören von Musik oder Podcasts, beim Telefonieren oder Filmmarathon stets für eine klare Klangwiedergabe. Außerdem ist die Verbindung mit der JLab Sound App möglich, die bisher nur für die beiden Epic Air-Modelle erhältlich war. Mit ihr können Nutzer die Equalizer-Einstellungen ihrer Ohrhörer feinabstimmen und den Be Aware-Audiomodus aktivieren, um Umgebungsgeräusche bewusst durchzulassen. Mit mehr als neun Stunden Wiedergabezeit pro Earbud und drei weiteren vollen Ladungen in der Aufbewahrungsbox ergibt sich eine Wiedergabezeit von insgesamt mehr als 36 Stunden.

JBuds Work Headset mit abnehmbarer Ohrmuschel passt sich flexibel an den Arbeitsplatz an

Mit dem JBuds Work stellt JLab auf der IFA sein neues Bluetooth-Headset für den Office-Bereich vor. Es punktet vor allem durch seine Flexibilität: Dank der abnehmbaren Ohrmuschel kann es beliebig an verschiedene Arbeitssituationen angepasst werden. So werden zur vollen Konzentration beide Seiten im Stereo-Modus verwendet. Für ein natürlicheres Bürogefühl wählen Nutzer den Mono-Modus und nehmen die linke Hörmuschel ab, damit sie beispielsweise Telefonate führen können und trotzdem hören, was in ihrer Umgebung passiert. Weiterhin bietet das Headset Bluetooth Multipoint zum einfachen Wechsel zwischen zwei Endgeräten, eine Stummschalttaste und ein Boom-Mikrofon, das beim Herunter- und Hochdrehen automatisch Anrufe annimmt bzw. ablehnt. Für eine klare Sprachaufnahme sind zwei Mikrofone verbaut.

Aufwertung der True-Wireless-Kollektion

Zum Upgrade der JBuds Air und Epic Air Kollektionen gehören neben der Tile-Konnektivität weitere verbesserte Funktionen und Technologien. So ist die JLab Sound App nicht nur für die JBuds Air Pro, sondern auch die JBuds Air Sport und JBuds Air ANC verfügbar. Die JBuds Air Sport, die sich mittlerweile in der dritten Generation befinden, wurden darüber hinaus mit einer längeren Akkulaufzeit von über 44 Stunden und Bluetooth Multipoint ausgestattet. Die fünf Produkte dieses jüngsten Upgrades von JLab integrieren außerdem die Google Fast Pair-Technologie, dank der Android-Nutzer ihre Earbuds mühelos mit einem Android-Gerät koppeln können, sobald die beiden in Reichweite sind.

Anzeigen

Gerne stellen wir Ihnen die Produkte am JLab-Stand 222 in Halle 1.2 persönlich vor. Gerne nehme ich unter [email protected] oder +49 211 730633-60 Ihren Terminwunsch entgegen.

Möchten Sie zukünftig keine Pressemitteilungen zu JLab erhalten, antworten Sie bitte auf diese E-Mail mit „Unsubscribe JLab“.

Über JLab:

JLab liefert die Technologieprodukte, die sich Verbraucher wünschen – inhouse entwickelt. Das 2005 gegründete Unternehmen bietet hochwertige Audioprodukte – wie Over-Ear-Kopfhörer, USB-Mikrofone und True-Wireless In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancellation – sowie Bürozubehör. Im eigenen Labor in San Diego wird die gesamte Produktlinie selbst entworfen, die sich durch Langlebigkeit, Funktionalität, intuitives Design und souveränen Sound auszeichnet. Außerdem setzt die rasch gewachsene Marke auf plastikfreie, zu 100 % recycelbare Papierverpackungen. Das weitreichende, verbraucherorientierte Produktportfolio bietet sowohl für Musikfans, Gamer und Kinder als auch für Sportler verschiedene Geräte. Darüber hinaus ist JLab der einzige global agierende Hersteller, der True-Wireless Produkte über verschiedene Preisklassen, Bauformen und Anwendungen hinweg anbietet. Aus diesem Grund ist die Marke schon seit Jahren auf dem amerikanischen Markt beliebt, wenn es um Personal Audio und True-Wireless geht.

Weitere Infos auf https://www.jlab.com/