Henry Maske Boxen Experte am 16 November 2019

Am 16. November kehrt Henry Maske im MDR als Experte für “Sport im Osten” zurück an den Ring. In Halle (Saale) wird der “Gentleman” den WM-Kampf im Halbschwergewicht zwischen Dominic Bösel und dem Schweden Sven Fornling analysieren – zu sehen ab 22.35 Uhr live im MDR-Fernsehen.

“Ich bin dem Boxen immer verbunden geblieben, zudem boxt Dominic Bösel in meiner Gewichtsklasse. Seit seine Kämpfe im MDR übertragen werden, verfolge ich diese mit großem Interesse. Ich mag Dominic Bösel und seine Art zu boxen. Er ist ein technisch versierter Boxer, der mir aufgrund seiner guten Übersicht im Ring gefällt”, so Henry Maske.

MDR Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi: “Es ist ja genau seine Gewichtsklasse, in der er früher seine großen Erfolge gefeiert hat. Deshalb freut es uns, dass er den Boxer Dominic Bösel für uns begleitet.”

Der heute 55-jährige Henry Maske dominierte in den 1990er Jahren den Boxsport. Der Weltmeister und Olympiasieger stand nach seiner Profikarriere jahrelang als Boxexperte für die ARD Sportschau am Ring. Jetzt kehrt er für Sport im Osten zurück.

Der Kampf zwischen Dominic Bösel und dem Schweden Sven Fornling wird von “Sport im Osten” am 16. November, um 22.35 Uhr, live im MDR-Fernsehen übertragen. Im zweiten Fight des Abends boxen in der “Messe Arena Halle” die Supermittelgewichtler Stefan Härtel und David Zegarra um die Inter-Continental-Meisterschaft der WBO. Zudem tritt im Schwergewicht Peter Kadiru gegen Volkan Karaguelle an.

Für “Sport im Osten” moderiert René Kindermann die Live-Übertragung aus Halle an der Saale. Eik Galley und Torsten Püschel kommentieren das Geschehen live von vor Ort.

“Sport im Osten: Boxen live” aus Halle von 22.35 bis 0.35 Uhr im MDR-Fernsehen und im Livestream.