Eurovision 2 Halbfinale 16 05 2019 Ergebnisse Teilnehmer

Der 64. Eurovision Song Contest findet unter dem Motto “Dare To Dream!” im Internationalen Kongresszentrum in Tel Aviv statt. Das zweite Halbfinale läuft am 16. Mai um 21 Uhr. Die Show überträgt der ARD Digitalsender ONE (auch mit Untertiteln und Audiodeskription). Auf eurovision.de gibt es neben dem Livestream zum Mitdiskutieren ebenfalls barrierefreie Streams.

Der 64. Eurovision Song Contest hat am Dienstagabend mit dem ersten Halbfinale im Internationalen Kongresszentrum in Tel Aviv begonnen. Moderiert wurde die Show von Bar Refaeli, Erez Tal, Assi Azar und Lucy Ayoub. 17 Länder gingen bei der ersten Qualifikationsrunde ins Rennen. Die zehn Bestplatzierten qualifizierten sich für das Finale am 18. Mai, in dem insgesamt 26 Länder antreten.

Startreihenfolge der Länder im 2. Halbfinale

Startplatz Land Teilnehmer/in Song

1 Armenien Srbuk “Walking Out”
2 Irland Sarah McTernan “22”
3 Moldau Anna Odobescu “Stay”
4 Schweiz Luca Hänni “She Got Me”
5 Lettland Carousel “That Night”
6 Rumänien Ester Peony “On A Sunday”
7 Dänemark Leonora “Love Is Forever”
8 Schweden John Lundvik “Too Late For Love”
9 Österreich Paenda “Limits”
10 Kroatien Roko “The Dream”
11 Malta Michela “Chameleon”
12 Litauen Jurij Veklenko “Run With The Lions”
13 Russland Sergey Lazarev “Scream”
14 Albanien Jonida Maliqi “Ktheju tokës”
15 Norwegen KEiiNO “Spirit In The Sky”
16 Niederlande Duncan Laurence “Arcade”
17 Nordmazedonien Tamara Todevska “Proud”
18 Aserbaidschan Chingiz “Truth”

Russia 2019 second rehearsal

Photo by: Andres Putting