European Championships 2022 in München TV Übertragungen ZDF

Anzeigen

Zwischen dem 11. und 21. August 2022 finden in München die European Championships statt. Ein Multisport-Event, bei dem neun olympische Sportarten zeitlich kompakt ihre Europameisterschaften austragen. Parallel dazu ermitteln die Schwimmer in Rom ihre kontinentalen Meister.

Anzeigen

Das ZDF startet seine Berichterstattung bereits am Donnerstag, 11. August 2022, mit verschiedenen Event-Livestreams des ersten Wettkampftages auf „sportstudio.de“. Ab Samstag, 13. August 2022, steht das gesamte umfangreichen Programmangebot bereit – im TV, online und in der ZDFmediathek.


ARD und ZDF berichten abwechselnd von den beiden EM-Events in München und in Rom – wie bei Sportgroßereignissen üblich in enger technischer und produktioneller Zusammenarbeit. Im Blickpunkt stehen in der bayrischen Landeshauptstadt Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen; in Rom die fünf Disziplinen der Schwimmeuropameisterschaften: Schwimmen, Synchronschwimmen, Turmspringen, Freiwasserschwimmen und erstmals Klippenspringen.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: „Nach der erfolgreichen Premiere 2018 findet dieses außergewöhnliche Multisport-Event eine Fortsetzung. Wir bieten erneut einer Reihe von olympischen Sportarten die große mediale Bühne, die sonst außerhalb von Olympia kaum zur Verfügung steht. Eine Win-win-Situation für den Sport und die Zuschauerinnen und Zuschauer.“

An den ZDF-Sendetagen am 13., 15., 17., 19. und 21. August 2022 beginnen die Übertragungen zum Teil bereits um ca. 9.50 Uhr morgens und reichen an einigen Tagen bis in die späten Abendstunden. Rund 60 Stunden Livesport stehen insgesamt auf dem Programm. Für die Moderation ist auf dem Olympiaberg ein eigenes Open-Air-Studio eingerichtet.