Elena Nuzman erhält Impala Silver-Award für “Liebestraum”

Einen IMPALA – Award in Silber überreichte in Bad Liebenzell Bürgermeister Dietmar Fischer an die in Düsseldorf lebende Klaviervirtuosin und Sängerin Elena Nuzman für ihre musikalische Pop-Adaption des Franz-Liszt -Stückes „Liebestraum“. 2016 erstmals auf dem Sublabel Herz 7 der 7us media Group GmbH veröffentlicht, wurden inzwischen weit über vier Millionen Streams, Downloads und physische Verkäufe generiert. Die Übergabe fand anlässlich der Dreharbeiten für „Sonnenklar TV“ statt, in der Elena Nuzman ihren Titel im neugestalteten Kurhaus auch Live präsentierte. Im Rahmenprogramm traten die Schwarzwälder Lokalmatadoren Enzo & Enzo auf, die ihren hochgelobten Classic-Pop-Crossover-Hit „Solange die Welt sich dreht“ zum besten gaben. Die Sendung wird ab 22. August im Rahmen der beliebten „Sonnenklar-TV“-Serie „Live vor Ort“ gesendet. Moderator ist Christian Klumpp.

Doch auch in anderen TV-Sendungen wird Elena Nuzman gebührend gefeiert: Zwischen 30. August und 11. September strahlt das Deutsche Musikfernsehen innerhalb von zwei Wochen täglich sowohl Werbespots für das Album, Vorankündigungen als auch „Hit-Tip“-Clips aus, in deren Mittelpunkt sowohl das am 3. September neuaufgelegte Album als auch die preisgekrönte Single Elena Nuzmans stehen. Highlight ist am Veröffentlichungstag um 20.15 die Premiere des Musikvideos, das von Regisseur Michael Dzovor in Stuttgarts Marmorsaal gedreht wurde. Auch ihm wurden, ebenso wie 7us-CEO Hans Derer und Musik-Produzent Pat Anthony ein IMPALA-Award verliehen. Elena Nuzmans mittlerweile mehrfach ausgezeichneter Song ist, ebenso wie der von Enzo & Enzo, redaktioneller Bestandteil der 90-minütigen Musikshow „Klingende Regenbögen – für die Liebe, Vielfalt und Toleranz“, welche die 7us media Group GmbH für den Stuttgarter CSD produziert hatte und vom Sender „Regio TV“ am 31.7 und 1. 8 insgesamt drei Mal ausgestrahlt wurde.

Ab 14. September ist zudem das 24-minütige TV-Special „VollWert – Kreative Köpfe aus Musik und Kultur“ erneut auf dem TV-Sender bw family zu sehen, welches – produziert vom Evangelischen Medienhaus GmbH – ein von Dan Peter mit Elena Nuzman geführtes launiges Interview und viel Musik enthält.