DSDS Finale 2019 Taylor nicht dabei

Taylor, geboren am 06. Mai 1995, kam schon singend zur Welt, sagen seine Eltern. Taylor lebt seit seinem 6. Lebensjahr zusammen mit seiner Familie in Norddeutschland in der Nähe von Kiel. Hier wohnt er auf einem Drei-Generationen-Hof mit seiner Oma, seinen Eltern, seinem jüngeren Bruder und dem Golden Retriever Maiko. Auf dem Hof befindet sich auch sein eigenes kleines Tonstudio. Hier schreibt und produziert er für sich Songs, aber auch für andere Künstler in den Stilrichtungen Pop, Country, Filmmusik und Schlager.

Mit acht Jahren hatte er bereits Gesangsunterricht, mit zehn Jahren Klavier. Zudem spielt er Schlagzeug und Gitarre. Bereits mit 13 Jahren hat er seine ersten eigenen Songs geschrieben und produziert – inspiriert von seinen Vorbildern Michael Jackson, Udo Jürgens, der Kelly Family und der Band PUR. Seine eigenen Songs sind deutsch, die Texte sind autobiographisch und kommen direkt aus seinem Leben sowie seinem Alltag. Taylor nahm bereits an zahlreichen Gesangswettbewerben und Veranstaltungen teil. 2010 wurde er als bester männlicher Teilnehmer in der Kategorie „Gesang-Pop-National” Bundespreisträger. 2013 und 2014 tourte er mit seinem ersten Soloprogramm „TLJ Unplugged” durch Deutschland und Frankreich. Weitere nationale Touren und Soloauftritte folgten.

Seit seinem Abitur 2015 hat er sich neben seinem Fernstudium des Kultur- und Medienmanagements ganz dem Komponieren und Texten von Songs verschrieben und arbeitet an seiner Musikkarriere. 2016 produzierte er sein erstes privates Album „Herzschlagklang” und Ende 2017 startete er auf YouTube. 2017 nahm er beim ESC Vorentscheid teil und ist unter die TOP 20 gekommen. Mit seiner neu gegründeten Initiative „Talentime Musikakademie” will er selbst junge Talente unterstützen, die ihren Weg in die Musikbranche suchen. Taylors Leben besteht fast nur noch aus Musik, seine erfolgreichen Jahre in der Leichtathletik liegen schon länger zurück. Um den Kopf frei zu kriegen, joggt er aber immer noch gerne und hält sich fit. Taylor ist ein Familienmensch und verbringt gerne so viel Zeit wie möglich am Strand und mit seiner Familie. Hier findet er die größte Ruhe und Inspiration für seine musikalischen Ideen und Visionen. Sein Vater ist hierbei seine wichtigste Bezugsperson, sein Mentor und Manager.

Taylor hat seit der 1. Staffel DSDS geguckt und sich dieses Jahr entschlossen, durch die Show die Öffentlichkeit zu suchen und bekannter zu werden. So möchte er seinem Traum, als ernsthafter Musiker wahrgenommen zu werden, ein Stück näher kommen. Beim ersten Casting in Hamburg sang er „Bis ans Ende dieser Welt” von Stereoact feat. Chris Cronauer, „Und wä̈r’s mein Leben” von Bernd Kaczmarek. Dafür bekam er direkt die Goldene CD von Dieter Bohlen und damit das Ticket zum Recall nach Thailand. Und hier überzeugte er bei jedem seiner Auftritte, auch im Finale in Thailand. Dieter Bohlen urteilte: “Eine absolute Ausnahmeleistung. Du hast diese mega Gefühle. Da kann man hundert Jahre üben, entweder das hat man oder man hat es nicht. Du bist ein ganz, ganz toller Sänger. Da stimmt wirklich alles.“ Und Oana meinte: „Du bist das, was wir hier suchen!“

Jetzt darf Taylor auf der großen DSDS Livebühne auftreten und die Zuschauer von seinem Talent überzeugen. Ins DSDS Halbfinale hatte er geschafft, aber ins Finale kam Taylor nicht.

DSDS Finale 2019 Taylor nicht dabei

Instagram: instagram.com/taylorlucjacobs/

Facebook: facebook.com/TaylorLucJacobs/

Website: http://taylorlucjacobs.de

Taylor Luc Jacobs
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius