Dschungelcamp 22 01 2020 RTL Ausblick

Anzeigen

Der Dschungel-Erfolg geht weiter: Die zwölfte Folge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ begeisterte am Dienstagabend 4,84 Millionen (MA: 26,4 %). Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen lag bei hervorragenden 35,6 Prozent (3,51 Millionen Zuschauer). Bei den 14- bis 49-Jährigen feierte die Live-Show mit 39,5 Prozent (2,22 Mio.) herausragende Quoten.

Damit war die Show aus dem australischen Dschungel in allen genannten Zielgruppen wieder die Nummer 1 auf diesem Sendeplatz. In der Spitze sahen sogar 5,57 Millionen den Auszug von Anastasiya Avilova an Tag 12 bei Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Erfolgreich lief auch „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach“ ab 0.00 Uhr beim Schwestersender RTLplus. Der Dschungeltalk erreichte einen sehr guten Marktanteil von 9,0 Prozent in der RTLplus-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen. Insgesamt schalteten 0,61 Millionen Zuschauer (MA: 7,5 %) die von Angela Finger-Erben moderierte Show ein. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sehr gute 7,0 Prozent.
Sandra Kiriasis, Chris Töpperwien und Daniele Negroni sind heute Abend ab 23.15 Uhr beim Dschungeltalk zu Gast („Die Stunde danach“ ist am Wochenende bei RTL und von Montag bis Freitag bei RTLplus sowie zeitgleich bei TVNOW zu sehen).

Ausblick auf Tag 13 im Dschungel:

Fliegen, Teleportieren oder Megakräfte: Superhelden faszinieren, aber wecken auch gezeichnete Dschungelhelden die Sehnsucht nach dem Übernatürlichen? Zwei Stars müssen in der heutigen Dschungelprüfung „Höhenfluch“ eine spektakuläre Rettungsaktion in schwindeliger Höhe vollziehen, um ihren gefangenen Mitcamper zu befreien. Sieben Sterne winken, wenn die Super-Camper ihre Kräfte in einem Hindernisparcours in 30 Meter Höhe gezielt einsetzen.

Vor dem Dschungelcamp erreichte die sechste Castingsshow von „Deutschland sucht den Superstar“ ab 20.15 Uhr 3,59 Millionen Zuschauer (MA: 11,9 %). Bei den 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei starken 17,2 Prozent (2,66 Mio.). Bei den Zuschauern 14-49 Jahre feierte die Show mit 19,5 Prozent hervorragende Quoten. Damit war die DSDS-Castingshow sowohl bei 14- bis 59-Jährigen als auch bei den Zuschauern 14-49 Jahre mit großem Vorsprung die Nummer 1 auf diesem Sendeplatz.

Mit einem Tagesmarktanteil von starken 17,1 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL am Dienstag sehr deutlich vor allen anderen Sendern (Sat.1: 8,4 %, ZDF: 8,1 %, ARD: 6,4 %, %, VOX: 5,6 %, ProSieben: 5,6 %).

Quelle: AGF/GfK/DAP videoSCOPE/MG RTL D Forschung und Märkte/vorläufig gewichtet/Stand: 22.01.2020

Tag 13: Anastasiya Avilova.
Foto: TVNOW / Stefan Menne