Dominik Bösel neuer Box-Weltmeister im Halbschwergewicht

Dominik Bösel ist neuer Box-Weltmeister im Halbschwergewicht. In einem engen Fight bezwang er am Samstagabend den Schweden Sven Fornling durch K.o. in der 11. Runde Bösel ist damit einer der Nachfolger von Legende Henry Maske. Er ist Weltmeister des Verbandes IBO und vor allem Interims-Champion des renommierten Verbandes WBA.

In der Pause nach der neunten Runde meinte Bösel-Coach Dirk Dzemski, es “fehle noch eine Runde”. Aber es kam anders: Mit einer Rechts-Links-Rechts-Schlagkombination knockte sein Schützling Fornling aus! Die 3.500 Zuschauer waren aus dem Häuschen.

Bösel sagte: “Wahnsinn! Ich kann es noch gar nicht fassen. Ich war noch sie so aufgeregt so heute, sonst bin ich eine coole Socke. Vielen Dank an alle. Ich hätte nie gedacht, dass ich so weit komme. Ich habe mit fünf Jahren angefangen und habe mich 25 Jahre durchgequält.” Trainer Dirk Dzemski: Er ist sehr fleißig und auch sehr gerade und ehrlich. Es ist eine schöne Zusammenarbeit, das macht einfach Spaß mit ihm. Es gab heute so ein, zwei Phasen, da drohte es zu kippen. Aber ich wünsche Sven Fornling alles Gute, ich glaube es geht ihm nicht so gut.”

Box-Promoter Ulf Steinforth sagte: “Ich bin sehr sehr glücklich. Der Bösel macht mich wahnsinnig. Der spielte Katz und Maus mit dem Forning. Und dann wusste er, jetzt ist er sturmreif. Das ist nichts für schwache Nerven.”