Boxen Wuppertal 21 März 2020 Jack Culcay, Björn Schicke und Tyron Zeuge

Anzeigen

Heimspiel für Wuppertaler Vincenzo Gualtieri bei Kampf um Deutsche Meisterschaft. Jack Culcay, Björn Schicke und Tyron Zeuge verteidigen ihre internationalen Titel. Am 21. März 2020 veranstaltet AGON Sports & Events in der Wuppertaler BAYER-Halle eine sensationelle Box-Gala. Acht Kämpfe hat AGON-Matchmaker Hagen Döring angesetzt. Vier davon sind Titelkämpfe:
Supermittelgewichtler Tyron Zeuge (24 Siege bei 14 KO’s) will gegen den Italiener Dragan Lepei (19 Siege bei 10 KO’s) seinen EBU-EU-Titel verteidigen. Der 30-jährige Lepei lebt in der Toskana und hat nur zwei seiner 23 Kämpfe verloren. Seine letzte Niederlage hatte er vor über einem Jahr im Fight um den WBO-International-Titel gegen seinen Landsmann Giovanni de Carolis.
Auch Björn Schicke (16 Siege) tritt zur Verteidigung seines EBU-EU-Titels an. AGONs Mittelgewichtler wird sich in seinen zwölf Runden mit dem Franzosen Diego Natchoo (20 Siege) auseinandersetzen müssen.
Jack Culcay (27 Siege) wirft seine WBO-International-Krone in den Ring. Hagen Döring befindet sich mit dem Management von „Golden Jacks“ Gegner derzeit in den Verhandlungen und AGON wird dessen Namen nach Vertragsabschluss bekanntgeben. Nur so viel verrät Döring: er ist ein harter Brocken. Heimspiel für Vincenzo Gualtieri! Der Sohn Wuppertals und ehemalige Schützling der kürzlich verstorbenen Boxlegende Graciano Rocchigiani erhält seine erste Titelchance. „El Capo“, so Gualtieris Kampfname, will die Deutsche Meisterschaft des BDB erobern. In dem auf zehn Runden angesetzten Fight boxt AGONs Mittelgewichtler gegen den Hamburger Alexander Pavlov. Mit 10 Siegen, keiner Niederlage und einer KO-Quote von 80% ist Pavlov ein hartes Brett.
In den weiteren Kämpfen trifft AGONs Halbschwergewichtler Fabian Thiemke (4 Siege) auf den Ukrainer Vasyl Kondor. Thiemkes Stallgefährte und Mittelgewichtler Adam Amkhadov (7 Siege) wird zu einem Gefecht über acht Runden antreten.
Zwei weitere hochkarätige Neuzugänge des Berliner Boxstalls werden in Wuppertal ihr AGON-Debut geben. Deren Namen sind aktuell noch „Verschlusssache“.