Basketball EM 2022 in Köln

Anzeigen

Köln ist im Basketball-Fieber! An den ersten drei Spieltagen der FIBA EuroBasket 2022 strömten die Zuschauer aus ganz Europa in die Domstadt und sorgten für eine einzigartige Stimmung in der größten Multifunktionsarena Kontinentaleuropas. Die deutsche Nationalmannschaft konnte dabei eine beeindruckende Leistung zeigen und mit drei Siegen bereits jetzt den Finalrundeneinzug perfekt machen. An den letzten beiden Spieltagen entscheidet sich, welche Platzierung das DBB-Team erreichen kann und wer ihnen in das Achtelfinale folgt. Wer dabei sein will, muss schnell sein: Die allerletzten Tickets für Dienstag und Mittwoch sind hochgefragt.

Anzeigen

Die FIBA EuroBasket 2022 weist in Köln bislang beeindruckende Zahlen auf. Fast 150.000 Zuschauer brachten die LANXESS arena bis zum gestrigen Sonntagabend zum Beben. Allein am Wochenende fanden sich über 100.000 Gäste in Köln-Deutz ein und feierten ein sowohl friedliches als auch lautstarkes Basketball-Fest. Das Spiel der deutschen Mannschaft gegen Litauen war mit 18.017 begeisterten Fans bis auf den allerletzten Platz gefüllt. Dies ist die höchste Zuschauerzahl, die jemals bei einem Vorrundenspiel der FIBA EuroBasket gezählt wurde.


Am Samstag hatte allein die litauische Mannschaft circa 6.000 Fans hinter sich, die ihr Team mit tollen Choreografien, Gesängen und Trommeln nach vorne peitschten. Auch aberwitzige Kostüme waren in und vor der Arena gang und gäbe, wodurch man sich in Deutschlands Karnevalshauptstadt Köln bereits zwei Monate vor dem Sessionsbeginn am 11.11. in jecke Stimmung versetzt sah. Die Fans der sechs verschiedenen Nationen feierten Arm in Arm und sorgten für eine einzigartige Stimmung, die dem Turnier einen perfekten Rahmen verleihen konnten.

Besonders hervorzuheben ist darüber hinaus das Sportliche: NBA-Stars wie Luka Doncic, Dennis Schröder oder Rudy Gobert überzeugten mit grandiosen Aktionen auf dem Platz. Den dramaturgischen Höhepunkt setzte zweifelsohne das Spiel zwischen Deutschland und Litauen. Mit einer doppelten Overtime, diversen Führungswechseln, einem durch die Referees vergessenen Freiwurf sowie exzellentem Basketball wurde den Fans alles geboten. Sogar Dirk Nowitzki konnte nicht anders, als beim Verlassen der Arena „Oh, wie ist das schön“ zu skandieren.

„Die ersten drei EuroBasket-Spieltage in Köln waren ein einziges Fest“, betont Wolfang Brenscheidt, Generalsekretär des Deutschen Basketball Bundes. „Dass der Basketball in Deutschland die größte Arena des Landes mehrfach ausverkaufen kann, ist ein tolles Zeichen. Die Leistungen unseres Teams, getragen vom ohrenbetäubenden Publikum, unterstreichen das. Wir freuen uns auf die letzten beiden Gruppenspiele am Dienstag und Mittwoch in Köln und auf weitere Gänsehautmomente mit diesen tollen Fans.“

Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher ergänzt: „Wir erleben hier in Köln gerade eine EM-Vorrunde der Superlative. Der Sport verbindet Nationen und in unserer LANXESS arena verschmelzen sie gerade zu einem einzigartigen, grandiosen und friedlichen Event der Extraklasse. Das schönste daran ist: Es ist noch lange nicht vorbei. Noch zwei Spieltage stehen uns bevor, Deutschland kämpft um den Gruppensieg und auch sonst geht es ja jetzt erst richtig um die Wurst. Wir sind alle hochmotiviert und freuen uns auf die verbleibenden Spiele vor einer prall gefüllten und lautstarken Arena.“

Wer die Entscheidungen in der Gruppe B der FIBA EuroBasket 2022 nicht verpassen möchte, muss schnell sein. Die letzten verfügbaren Plätze und Zusatzkontingente sind hochgefragt. Am morgigen Dienstag, den 06.09.2022, muss das deutsche Team gegen Luka Doncic und Slowenien bestehen, bevor es einen Tag darauf gegen Ungarn die bestmögliche Gruppenplatzierung erreichen möchte. Zudem wartet am Mittwoch, den 07.09.2022, mit Frankreich gegen Slowenien ein weiteres Top-Spiel auf die Zuschauer in der LANXESS arena.

Die letzten Tickets sowie einen detaillierten Spielplan gibt es auf der LANXESS arena Homepage. Für den spontanen Ticketkauf sind außerdem Tickets an der Abendkasse erhältlich.