Aleksandr Usyk vs. Murat Gassiev 21 07 Finale WBSS Foto

Anzeigen

Das wird der Kampf der Superlative – Aleksandr Usyk und Murat Gassiev stehen am 21 Juli im Ring im historischen ersten Finale um die Muhammad Ali Trophy gegenüber (ab 20 Uhr live auf ranFIGHTING.de). Es stehen zum ersten Mal die WM-Titel aller vier großen Box-Verbände auf dem Spiel. Beim offiziellen Wiegen zeigten sich die Cruisergewichtler in Topform. Das Limit für das Cruisergewicht liegt im Profiboxen bei 90,72 Kilogramm. Usyk stieg mit 89,9 Kilo auf die Waage, Gassiev ebenfalls mit 89,9 Kilo – damit nahmen die beiden die letzte Hürde vor ihrem historischen Aufeinandertreffen.

Aleksandr Usyk, der Weltmeister des WBC und der WBO, trifft in Moskau auf Murat „Iron“ Gassiev, den Weltmeister der WBA und IBF. Einen Tag vor ihrem großen Titelvereinigungskampf präsentierten sich die Cruisergewichtler beim offiziellen Wiegen ein letztes Mal den Fans und Medien.

„Ich freue mich auf den Kampf morgen Abend, aber ich weiß nicht, was passieren wird, denn ich kann nicht in die Zukunft blicken“, sagte Gassiev nach dem Wiegen. „Ich weiß nur, dass es ein sehr harter und sehr guter Kampf werden wird. Im Cruisergewicht hat jeder Power, ein Schlag kann alles entscheiden.“

Beim öffentlichen Wiegen jubelten die Zuschauer in Moskau genauso stark für Usyk wie für Gassiev. „Mir ist es egal, aus welcher Stadt oder aus welchem Land mein Gegner kommt“, sagte Usyk bereits auf der Pressekonferenz. „Es macht mir nichts aus, in Moskau zu boxen. Ich bin es gewohnt, im Ausland zu kämpfen.“

Aleksandr Usyk vs. Murat Gassiev 21 07 Finale WBSS Foto

Foto: Ольга Иващенко – Olga Iwaschenko