SES Boxer besuchen WM-Fanzentrum-2018 im Russischen Haus Video

Anzeigen

Die SES-Box-Gala am 21. April 2018 wirdim größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin ausgetragen. Mit legendären Veranstaltungen und geschichtsträchtigen Kämpfen, u.a. mit Vitali Klitschko, und weiteren Weltmeistern von Universum Box-Promotion, ist das Estrel Hotel mit angeschlossenem Congress Center einer der „Box-Tempel“ in der jüngeren deutschen Box-Geschichte.

Am Mittwoch haben die Boxer bei dem öffentlichen Training den ZUschauern und der versammelten Presse ihre Klasse schon unter Beweis gestellt. Gleich nach dem Training haben SES-Promoter Ulf Steinforth und SES-Boxer Tom Schwarz und Elvis Hetemi das „WM-Fanzentrum-2018“ im Russischen Haus besucht. Box-Promoter Ulf Steinforth hatte schon vor einigen Jahren eine Box-Gala in Ekaterinburg veranstaltet mit der Box-Legende Natascha Ragozina als Hauptkämferin. Nun freut sich Ulf Steiforth, dass Russland im kommenden Somer die Fussball-Weltmeisterschaft-2018 austragen wird und einige Spiele in Ekaterinburg stattfinden werden. SES-Boxer Elvis „Hitman“ Hetemi war schon in St-Petersburg und wurdevon dieser Stadt beeindruckt. Einen WM-Favoriten haben die SES-Boxer auch bereits ausgemacht – Deutschland steht bei ihnen hoch im Kurs.


Tom Schwarz aus dem „Team Deutschland“, ein weiteres großes und ungeschlagenes SES-Talent im Schwergewicht, wird seinen WBO-Inter-Conti-Champion-Titel zum zweiten Mal und die Deutsche Meisterschaft dann zum ersten Mal verteidigen. Der 23-jährige Magdeburger ist als zweifacher Junioren-Weltmeister, Deutscher Meister und aktueller WBO-Inter-Conti-Champion in der Welt nun schon unter den Top-30 angekommen.

SES-Schwergewichtler Agit Kabayel aus Bochum (Wattenscheid) wird an diesem Samstagabend in Berlin seinen Europameistertitel verteidigen. Der ungeschlagene „Ruhrpott-Junge“ Agit Kabayel (17-0-0 (12)) konntein seinem letzten Kampf im November denehemaligen WM-Fighter und „Bad Boy“ Dereck Chisora aus England im Casino in Monte Carlo / Monaco erfolgreich mit einer taktischen Meisterleistung nach Punkten besiegen. Als erst 25-jähriger deutscher Schwergewichtler ist er so nun endgültig in der „Champions League“ des Schwergewichtsboxens angekommen.

Weitere Kämpfe mit Stefan Härtel, Elvis Hetemi, Tomas Salek u.a. gestalten im Vor- bzw. Rahmenprogramm diese hochkarätige SES-Box-Gala!

Der MDR wird mit dem rbb Fernsehen diese SES-Box-Gala ab 22.50 Uhr live aus dem Estrel Berlin übertragen.

Die Eintrittskarten für die SES-Box-Gala im Estrel Berlin sind noch unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

SES Boxer besuchen WM-Fanzentrum-2018 im Russischen Haus Video

Anzeigen