Zeitumstellung 27 Oktober 2019 in Deutschland

Anzeigen

In der Nacht auf den 27. Oktober stellt Deutschland seine Uhren auf die Winterzeit 2019 um. Bei Smartphones wird die Umstellung ohne Zutun durchgeführt, vorausgesetzt die entsprechende Funktion ist nicht deaktiviert.

Am 27. Oktober 2019 wird die Zeit um 3 Uhr nachts umgestellt. Die Uhren wurden dann um eine Stunde zurückgestellt. Die Nacht ist an diesem Datum dann länger. Man hat also eine Stunde mehr Schlaf. Dafür wird es morgens früher hell.

Die Mehrheit der Deutschen ist einer Umfrage zufolge für die dauerhafte Sommerzeit. Doch es gibt Bedenken.

Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse leiden vor allem Frauen darunter. Demnach können rund zwei Drittel von ihnen nach der Umstellung entweder abends schlechter einschlafen, nachts schlechter durchschlafen oder morgens schwerer aufstehen, wie die Kasse mit Bezug auf die Umfrage mitteilte.

Zeitumstellung 27 Oktober 2019 in Deutschland