Theater in Berlin im Russischen Haus “Freud” 04 05 2019

Die Berliner Filiale des Moskauer Theaters des modernen Schauspiels präsentiert das Stück “FREUD” 16+

Regisseur: Volkskünstler Russlands Josef Reichelhaus

Ein Assoziationsschauspiel zum Leben und zu Werken des großen

österreichischen Psychoanalytikers, Psychiaters und Neurologen. Dem Projekt liegen die entscheidenden biografischen Ereignisse, die Siegmund Freuds Persönlichkeit prägten, zugrunde. Er wirkte gerne streng und untadelig, unerreichbar für die herkömmlichen
Versuchungen. Er bemühte sich, einen edlen Rationalismus zu verkörpern, doch der Schatten eines verletzbaren Menschen war in ihm immer verborgen. Warum interessierte sich der Mann, der
sein ganzes Leben mit einer Frau verbracht hat, so sehr für Sex, Begehren und die tierische Natur des Menschen? Was für eine Spur hinterließ in ihm seine erste Liebe? FREUD ist eine Möglichkeit, die eigene Natur, Begehren und Leidenschaften mittels theatraler Wirklichkeit zu verstehen.

Theater in Berlin im Russischen Haus “Freud” 04 05 2019

In russisches Sprache mit deutschen Untertiteln

BESETZUNG

Olga Grudjaewa, Uliana Bekauri, Jana Zinowjewa, Viktorija Krjutschkowa, Maria Raewskaja, Natalia Sawotina, Alina Kuschim, Dmitri Kargin, Alexander Zhigulski, Roman Samojlow, Dmitri Zukanow, Dawid Woskanjan, Jewgeni Szolkow.

Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin

Friedrichstraße 176-179, 10117 Berlin, Germany

Tickets an der Kasse des RHWK sowie online verfügbar