SOUND OF PEACE in Berlin am 20 März 2022

Anzeigen

Am Sonntag, 20.03.2022 fand in Berlin erstmalig die SOUND OF PEACE Friedenskundgebung statt. Das Bündnis SOUND OF PEACE und diverse NGOs riefen gemeinsam mit zahlreichen, namhaften Musiker:innen und Menschen des öffentlichen Lebens dazu auf, aus der Mitte Berlins ein Zeichen für Frieden, Demokratie und Menschenrechte zu setzen.

Musikalisch sorgte das beeindruckende Line-Up mit über 50 Stars wie Marius Müller-Westernhagen, Zoe Wees, Sarah Connor, Peter Maffay, Michael Patrick Kelly, Clueso, Revolverheld, Silbermond, Rea Garvey, David Garrett, Mark Forster und vielen anderen für große Emotionen.

Zahlreiche Redebeiträge von Natalia Klitschko, Düzen Tekkal, Tilo Jung, Theresa Breuer & Hila Limar, Jamala, Jasna Fritzi Bauer & Katharina Zorn mit Jella Haase, Sebastian Fitzek und Oliver Kalkofe, sowie Live-Schalten in die Ukraine, vermittelten ein ausdrückliches und besorgniserregendes Bild rund um alle Kriege dieser Welt!

Insgesamt haben die Initiator:innen mehr als 300.000 Besucher gezählt und blicken auf eine friedliche und auch sehr emotionale Demonstration zurück. Auf ProSieben/Sat 1 und beim RBB sahen ebenfalls Millionen Menschen zu. Ebenso wurde auf Twitch.tv und YouTube übertragen.

Zum Ende des Live-Programms um 22:00 Uhr, wurde die sensationelle Spendensumme von weit über 12.5 Millionen Euro erreicht!

SOUND OF PEACE ist ein großes und internationales Solidaritätsbündnis aus Kunst- und Kulturschaffenden verschiedener Länder, welches sich unmittelbar nach Ausbruch des Angriffskrieges gegen die Ukraine spontan zusammengeschlossen hat, um ein Zeichen zu setzen für Demokratie, Menschlichkeit und ein Leben ohne Gewalt und Krieg – in der Ukraine und überall auf der Welt, wo sich Menschen in ihrer Heimat nicht mehr sicher fühlen können.