Sängerin Sara Antonia Lobnig aus Österreich gewinnt Euro Pop Contest „Berliner Perle“ 2022

Anzeigen

Sängerin Sara Antonia Lobnig aus Österreich gewinnt in Berlin Euro Pop Contest „Berliner Perle“ 2022. Die Konkurrenz bei dem prestigeträchtigen Wettbewerb für junge Popsänger Euro Pop Contest war in diesem Jahr besonders groß. 56 Künstler und Gruppen aus 21 Ländern nahmen an einem der renommierten Musikwettbewerbe in Europa teil. Sara Antonia Lobnig konnte sich an den beiden ersten Wettbewerbstagen gegen die internationale Künstler durchsetzen und glänzte am 27. November auch bei dem Gala-Konzert.

Gleich nach der Siegerehrung durfte DG-News das Erste Interview mit der strahlenden und von Gefühlen überwältigten Siegerin führen.

Der internationale Wettbewerb für junge Popsänger Euro Pop Contest „Berliner Perle“ wurd zum 21. Mal auf der Bühne des Russischen Hauses in Berlin ausgetragen. Dieser Wettbewerb, den man manchmal sogar als “zweites Eurovision Song Contest“ bezeichnet, fördert die Popkunst von Kindern und stärkt die Freundschaft zwischen Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Ländern.

Jedes Jahr kommen junge Talente aus Österreich, England, Armenien, Deutschland, Russland, Ukraine, Belarus, Italien, Finnland, Lettland, Spanien, Malta, Bulgarien, den Philippinen, Polen usw. nach Berlin, um am internationalen Finale des Euro Pop Contest teilzunehmen, um sich auf der professionellen Bühne zu präsentieren, um die Bewertung der internationalen Jury zu hören und um den Grand Prix zu kämpfen.