Russland – Türkei Fussball Nations League 7 September 2018

Anzeigen

Die Aufstellung der russischen Nationalmannschaft für die ersten Spiele nach der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018™ wurde bekanntgegeben. In Trabzon starten die Russen in der Nations League und tragen ein Testspiel in der Rostow-Arena aus. Das Trainerteam der russischen Nationalmannschaft um Cheftrainer Stanislaw Tschertschessow hat die Liste der Spieler bekannt gegeben, die nach den Spielen der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ für die ersten Spiele vorbereitet werden. Sie werden diesen Herbst im neuen Turnier der UEFA Nations League in einem Spiel mit der Mannschaft aus der Türkei beginnen. Dies wird am 7. September im türkischen Trabzon stattfinden. Danach werden die Russen ein Testspiel mit der tschechischen Mannschaft (10. September, Rostow am Don) austragen. Dies berichtet der Pressedienst der RFU. Insgesamt sind 25 Spieler auf der Liste.

Russland – Türkei Fussball Nations League 7 September 2018

Torhüter: Marinato Guilherme („Lokomotive“ Moskau), Andrei Lunev („Zenit“ Sankt Petersburg), Anton Schunin („Dynamo“ Moskau).

Verteidiger: Georgi Dschikija, Ilja Kutepow (beide „Spartak“ Moskau), Fjodor Kudrjaschow („Rubin“ Kasan), Elmir Nabiullin, Igor Smolnikow (beide „Zenit“ Sankt Petersburg), Roman Neustädter („Fenerbahçe“ Türkei), Konstantin Rausch („Dynamo“ Moskau), Andrei Semjonow (Achmat Grosny), Mário Fernandes (ZSKA Moskau).

Mittelfeldspieler: Juri Gasinski, Dmitry Stotsky (beide – „Krasnodar“), Roman Sobnin („Spartak“ Moskau), Alexander Jerochin, Daler Kusjajew (beide „Zenit“ Sankt Petersburg), Alexei Ionow (FK „Rostow“), Ruslan Kambolov, Pawel Mogilewez (beide – „Rubin“ Kasan), Denis Tscheryschew („Valencia“ Spanien), Anton Shvets („Achmat“ Grosny).

Stürmer: Artjom Dsjuba, Anton Zabolotny (beide „Zenit“ Sankt Petersburg), Dmitri Polos („Rubin“ Kasan).

Die Vorbereitung der Schützlinge für die Spiele durch Stanislaw Tschertschessow begann am 3. September in Nowogorsk. Das Trainingsspiel mit der tschechischen Nationalmannschaft findet in der Rostow-Arena statt, wo sechs Spiele während der Weltmeisterschaft ausgetragen wurden – zwei in der Gruppenphase und zwei in der Play-off-Runde. Für die russische Nationalmannschaft ist dies das erste Spiel im neuen Stadion – während der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018™ traf sie ihre Gegner in Moskau, Sankt Petersburg, Samara und Sotschi.