Russisches Haus in Berlin Einschränkungen wegen Coronavirus vom 16 März bis 19 April 2020

Russisches Haus in Berlin Einschränkungen wegen Coronavirus vom 16. März bis 19. April 2020. “Entsprechend dem Beschluss des Senats von Berlin vom 14. März 2020 zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Gesundheit, stellen wir die Durchführung aller Veranstaltungen im Russischen Haus ein. Auch die Russische Kunstschule findet nicht statt und die Puschkin-Bibliothek sowie das Sprachenzentrum bleiben geschlossen. Das Frühjahrssemester wird bis Mitte Juli verlängert. Die genannten Einschränkungen gelten ‪vom 16. März bis zum 19. April 2020”, – meldet das Russische Haus‬.

Informationen über den Ausfall oder die Verlegung der Veranstaltungen und Vorführungen sowie über die Prozedur des Umtauschs oder der Rückerstattung von Eintrittskarten können Sie telefonisch unter ‪+49 (0)30 20 3023 20 ‬erhalten.