Russische Saisons in Deutschland 2019 Abschluss Konzert in Hamburg 7 Dezember

Am 7. Dezember 2019 findet in Hamburg eine Veranstaltung zum Abschlusses des internationalen Kulturprojekts “Russische Saisons” in der Bundesrepublik Deutschland statt.

Auf einer Pressekonferenz im Westin Hotel Hamburg wird ein Rückblick auf das Projekt präsentiert. Zur Teilnahme an der Pressekonferenz sind der russische Kulturminister Wladimir Medinski, der russiche Bratschist, Dirigent, Volkskünstler der UdSSR und Botschafter des internationalen Kulturprojekts “Russische Saisons” Yuri Bashmet, der Botschafter Russlands in Deutschland Sergej Netschajew sowie der Direktor der ANO “Russian Seasons” Alexej Lebedew eingeladen.

Die Feierliche Schlussveranstaltung der “Russischen Saisons” in Deutschland findet am 7. Dezember um 20:00 in der Elbphilharmonie statt. Im Programm: Konzert des Kammerensembles “Moscow Soloists” unter der Leitung von Yuri Bashmet. Das Ensemble spielt Werke von Alfred Schnittke (“Triosonate für Streichorchester”), Kuzma Bodrov (“Fünf Reflexionen über ein Thema von Paganini”) und Pjotr Tschaikowsky (Streichsextett “Souvenir de Florence”). Die Musiker spielen auf einzigartigen alten Instrumenten. Es ist erwähnenswert, dass das Konzert am 85. Geburtstag von Alfred Schnittke stattfindet.

Das internationale Festival “Russische Saisons” in Deutschland läuft noch bis Ende des Jahres 2019. In 90 Städten des Landes finden über 400 Veranstaltungen statt, die von über 6.000.000 deutschen Kulturliebhabern besucht werden. An den deutschen “Saisons” sind nicht nur namhafte Kultureinrichtungen aus den Hauptstädten beteiligt, sondern auch angesehene Ensembles und Künstler aus den russischen Regionen.

Programm und Veranstaltungsorte:

7.12.2019, 17:30 – Pressekonferenz zum Rückblick auf das Projekt “Russische Saisons” in Deutschland, Westin Hotel Hamburg, Platz der Deutschen Einheit 2, 20457 Hamburg.

7.12.2019, 20:00 – feierliche Schlussveranstaltung des Projekts “Russische Saisons” in Deutschland und Konzert des Ensembles “Moscow Soloists”, Elbphilharmonie Hamburg, Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg.