Roku bringt Roku TV in Deutschland auf den Markt – ShowStoppers und IFA 2022

Anzeigen

Roku kündigte auf der Messe IFA 2022 und bei ShowStoppers in Berlin die Einführung von Roku TV in Deutschland an. Die ersten Partner sind Metz und TCL, die Roku TV Modelle auf den Markt bringen. Die Markteinführung folgt auf den Deutschlandstart von Roku mit seinen Streaming Playern in 2021 und unterstreicht das Engagement des Unternehmens für deutsche TV-Nutzer. Ab Oktober 2022 können Kunden Roku TV Modelle von Metz blue und TCL zwischen 32 Zoll und 65 Zoll in HD, 4K und 4K QLED erwerben.

Anzeigen

Roku TV Modelle bieten Nutzern eine große Entertainment-Auswahl in einem einfach bedienbaren Streaming-Erlebnis, unabhängig davon, ob sie gerne traditionelles lineares Fernsehen sehen oder begeisterte Streamer sind. Auf dem anpassbaren Homescreen sind alle üblichen TV-Eingänge und Streaming Channel abgebildet. Hier können Nutzer:innen ihren Fernseher nach ihren individuellen Wünschen einrichten. Roku hat den Tuner und damit das Live-TV-Erlebnis für den deutschen Markt angepasst und ermöglicht eine schnelle Verbindung zu Empfangsquellen in Form von Satellit, Kabel oder Antenne.


„Nutzer:innen verwenden immer mehr ihrer Entertainment-Zeit auf Streaming, während sie weiterhin einen signifikaten Anteil linear fernsehen. Wir freuen uns also, Roku TV nach Deutschland zu bringen und ein großartiges Erlebnis für alle Parteien zu bieten“, sagt Arthur van Rest, VP International bei Roku. „Verbraucher:innen in Deutschland wollen das bestmögliche TV-Erlebnis, das all ihre Lieblingsunterhaltung beinhaltet, einfach zu bedienen ist und sie so schnell wie möglich zu der Sendung bringt, die sie sehen wollen.“

Mit einem Roku TV von Metz blue oder TCL erhalten Nutzer:innen Zugriff auf den Roku Channel Store, der Tausende kostenlose und kostenpflichtige Streaming Channel bietet. Um neue Unterhaltungsangebote zu entdecken, können Kund:innen die integrierte Universalsuche über Top-Channel nutzen, wobei die angezeigten Ergebnisse nach ihrem Preis sortiert sind – kostenfreie Angebote an vorderster Stelle.

Die kostenlose Roku Mobile App kann als Fernbedienung sowie für die Sprachsuche und Sprachsteuerung des Roku TVs verwendet werden. Mithilfe der App und einem an das Mobilgerät angeschlossenen Kopfhörer können Anwender:innen den TV-Ton auch über „Private Listening“ genießen, ohne beispielsweise Personen im gleichen Raum zu stören.

Für eine nahtlose Integration in bestehende Smart-Home-Konfigurationen sind die Roku TV Modelle mit verschiedenen Sprachassistenten wie Alexa, Google Assistant und Siri kompatibel. Um Medien von einem Mobilgerät auf einen Roku TV zu übertragen, können Nutzer:innen die kostenlose Roku Mobile App nutzen oder ihren Bildschirm mit Airplay 2 oder Miracast auf den TV spiegeln.

Roku® ist Pionier im TV-Streaming. Das Unternehmen bietet Nutzer:innen die gewünschten Streaming-Inhalte, ermöglicht Content-Publishern den Aufbau und die Monetarisierung eines großen Publikums und bietet Werbetreibenden einzigartige Möglichkeiten, Verbraucher:innen anzusprechen. Roku Streaming Player und TV-Audiogeräte sind in den USA und in ausgewählten Ländern über den Direktvertrieb im Einzelhandel und über Lizenzvereinbarungen mit Service Providern erhältlich. Roku TV™ Modelle sind in den USA und in ausgewählten Ländern über Lizenzvereinbarungen mit TV-Marken erhältlich.