“Loving Her” in ZDFmediathek und ZDFneo

Hanna (Banafshe Hourmazdi), Mitte 20 und lesbisch, findet wegen Corona keinen Job in Berlin und muss raus aus ihrer geliebten WG – zurück zu ihren Eltern nach Bielefeld. Kurz davor lässt sie ihr Leben und ihre vergangenen Beziehungen Revue passieren. Die sechsteilige Instant-Dramaserie “Loving Her”, ein neoriginal, ist ab Donnerstag, 1. Juli 2021, 10.00 Uhr, für ein Jahr in der ZDFmediathek abrufbar. Alle Folgen sind am Samstag, 3. Juli 2021, ab 21.40 Uhr in ZDFneo zu sehen.

Hanna traut ihren Augen nicht. Ausgerechnet Franzi (Lena Klenke) läuft ihr über den Weg – mit neuer Freundin im Arm. Franzi war Hannas erste große Liebe. Die Begegnung mit Franzi löst Erinnerungen aus, und Hanna beginnt zu reflektieren, warum die beiden sich auseinandergelebt haben. Und obwohl sie dachte, sich nie wieder so verlieben zu können, waren da noch andere Frauen. In sechs Folgen blickt Hanna auf ihr turbulentes Liebesleben zurück. Mal leise und mal laut, haben die unterschiedlichen Frauen (Emma Drogunova, Larissa Sirah Herden, Karin Hanczewski, Soma Pysall) und Beziehungen sie geformt. Alle Ex-Freundinnen haben auf ihre Art und Weise einen Teil dazu beigetragen, dass Hanna zu der Frau wurde, die sie heute ist.