Kontaktlose Temperaturmessung und Sofortdruck mit dem Beurer FT 95 und dem REINER jetStamp® 1025

Überall, wo Menschen zusammenkommen, stellt sich momentan die Frage, wie diese Treffen zukünftig mit möglichst wenig Risiko abgehalten werden können. Ein Schritt für ein wenig mehr Sicherheit kann ein neuer Lösungsansatz aus der Kooperation der beiden deutschen Traditionsunternehmen Beurer und REINER® sein. Durch die Kombination des kontaktlosen Fieberthermometers FT 95 von Beurer und dem handlichen Inkjet-Drucker jetStamp® 1025 von REINER® wird eine mobile Temperatur-Mess- und Dokumentationsstation geschaffen. Somit lässt sich die Körpertemperatur sekundenschnell ermitteln und direkt ausdrucken. Die Geräte könnten bei Events, Messen oder an Flughäfen eingesetzt werden und gerade in der aktuellen Pandemiesituation nützliche Tools sein.

Mit der Kombination des kontaktlosen Fieberthermometers FT 95 und des jetStamp® 1025 könnte zum Beispiel am Eingang von Messen oder Flughäfen die Körpertemperatur eines Besuchers ermittelt und gleich vor Ort auf das Ticket gedruckt werden. Die mobile Messstation und der direkte Ticketdruck bündeln so alle wichtigen Informationen auf einem Dokument. Über die integrierte Bluetooth®-Schnittstelle stehen die Messwerte umgehend in der REINER® senseAPP zur Verfügung.

Kontaktlos Fieber messen – mit dem Beurer FT 95
Mit dem FT 95 von Beurer ist eine hygienische und sichere Messung der Körpertemperatur innerhalb einer Distanz von zwei bis drei Zentimetern zur gemessenen Person möglich. Die Messung erfolgt zuverlässig per Infrarot-Einheit und überzeugt mit einer Messgenauigkeit von ±0,2°C (±0,4°F) im Temperaturbereich von 34°C bis 42,2°C (93.2°F – 108°F). So kann mit dem FT 95 die Körper-, Raum- und Umgebungstemperatur immer im Blick behalten werden. Die Werte lassen sich je nach Bedarf einfach über Bluetooth® in die REINER® senseAPP, den “beurer HealthManager” oder in die “beurer BabyCare” App übertragen.