Kinofilm „Elefanten können Fußball spielen“ in Berlin im Russischen Haus

Anzeigen

Kinofilm „Elefanten können Fußball spielen“ im Kinotheater im Russischen Haus am 14 November um 21.00.

ELEFANTEN KÖNNEN FUßBALL SPIELEN


Melodram | 2018 | 105 min | Russland

Regie: Michail Segal
Mit: Vladimir Mishukov, Sofya Gershevitch, Varavara Pachomova, Alexandra Bystrzhitskaya
Sprache: Mit deutschen Untertiteln
Empfohlen ab 16+

Kinofilm „Elefanten können Fußball spielen“ in Berlin im Russischen Haus

Dmitrij kommt in die Stadt seiner Kindheit und begegnet dort junger Mascha. Er ist über vierzig, sie geht noch zur Schule. Das allen bekannte Motiv des Romans Lolita geht jedoch nach einem unvorhersehbaren Szenario.

Im Juni 2018 nahm der Film am Filmfestival Kinotavrals ein Debüt-Film teil und wurde für den Preis für das beste Debütnominiert.

In Anwesenheit des Regisseurs Michail Segal und des Hauptdarstellers Vladimir Mishukov.

Freikarten sind online sowie an der Kasse RHWK erhältlich:
https://www.russisches-haus.de/slony-mogut-igrat-v-futbol