Ilbay gewinnt gegen Frank – Boxen in Potsdam Video 25 03 2017

Anzeigen

Es ist zwas erst Ende März, aber Deniz Ilbay und Angelo Frank lieferten in Potsdam einen derart hochklassigen und spannenden Kampf ab, der das Prädikat Kampf des Jahres in Deutschland verdienen könnte. Mit Spannung erwarteter Kampf zweier deutscher Weltergewichtler um die GBU-Krone hielt was er versprach. Nach den vielen verbalen Auseinandersetzungen beschäftigte dieses explosives Aufeinandertreffen die deutsche Boxszene.

Angelo Frank und Deniz „El Pistolero“ Ilbay waren richtig heiß auf dieses Duell. Das sah man schon bei der Presse-Konferenz und beim Walk in. Beide Weltergewichtler stiehlten dabei Tyron Zeuge und Isaac Ekpo die Show. Denn bei ihrem Kampf bebte die Arena in Potsdam, sie brachten die Stimmung zu Kochen. Deniz Ilbay zeigte, dass sein Kampfname „El Pistolero“ gerechtfertigt ist. Mit schnellen Kombinationen dominierte er den Anfang des Kampfes. Angelo Frank hatte aber ab der Dritten Runde immer bessere Aktionen und könnte sich immer wieder als ebenbürtiger Gegner erweisen. Somit betrieben beide Boxer 12 Runden lang Werbung für Profi-Boxen in Deutschland und hatten für eine Auferstehung des Weltergewichts gesorgt.

In der 10. Runde könnte Ilbay einige harte Körpertreffer landen, Frank schaffte es aber diese und die nächste Runde zu überstehen. Die 12. Runde gestaltete er ausgeglichen. Nach 12 harten und explosoiven Runden hatten die Punktrichter mit 118:114, 117:113, 117:115 einstimmig für den alten und neuen Weltmeister nach Version der GBU im Weltergewicht Deniz Ralf Ilbay!

Ilbay gewinnt gegen Frank – Boxen in Potsdam Video 25 03 2017