Deutschland sucht den Superstar DSDS 28 03 2020 Top 4 Ergebnisse Prozente

Anzeigen

Das Halbfinale von „Deutschland sucht den Superstar“ sahen am gestrigen Samstag 3,67 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (11,2 % MA). Sehr gute 15,3 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,56 Mio. Zuschauer) waren vor den Bildschirmen dabei. Bei den 14- bis 49-Jährigen betrug der Marktanteil ebenfalls sehr gute 14,6 Prozent (1,39 Mio.).

Deutschland sucht den Superstar DSDS 28 03 2020 Top 4 Ergebnisse Prozente

Damit sicherte sich das DSDS-Halbfinale sowohl bei den 14- bis 59-Jährigen als auch bei den Zuschauern 14-49 Jahre den Primetime-Sieg. Die Österreicherin Lydia Kelowitz musste DSDS verlassen. Im DSDS-Finale stehen somit Ramon, Joshua, Chiara und Paulina.

Staffelbestwert für „Hotel Verschmitzt – Auf die Ohren, fertig, los!“ bei den Gesamtzuschauern: 1,69 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre verfolgten nach DSDS die Impro-Comedyshow mit Ralf Schmitz. In Der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen erreichte die Show gute 11,5 Prozent und bei den 14- bis 49-Jährigen sehr gute 13,5 Prozent Marktanteil. Im Anschluss erzielte „Take Me Out“ bei den 14- bis 49-Jährigen wieder einen starken Marktanteil von 17,3 Prozent und bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern gute 13,0 Prozent. Insgesamt sahen 1,17 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre zu. Danach holte die 4. Folge von „Temptation Island“ sehr gute 13,8 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen.

Mit einem Tagesmarktanteil von 12,1 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL am Samstag deutlich vor allen anderen Sendern (ARD: 7,9 %, ZDF: 7,9 %, VOX: 7,3 %, Sat.1: 7,0 %, und ProSieben: 5,8 %).

Quelle: AGF/GfK / DAP videoSCOPE / MG RTL Data & Audience Intelligence / vorl. gew. / Stand: 29.03.2020

Die vier „DSDS“-Finalisten. V.l.: Chiara D’Amico, Paulina Wagner, Joshua Tappe und Ramon Kaselowsky-Roselly
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Jury (v.l.) Pietro Lombardi, Oana Nechiti, Florian Silbereisen und Dieter Bohlen. Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Die Jury (v.l.) Pietro Lombardi, Oana Nechiti, Florian Silbereisen und Dieter Bohlen
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

https://www.tvnow.de/