DSDS 12 Januar 2021 Kandidaten

Das DSDS-Castingschiff fährt weiterhin unter der Aufsicht von Kapitän Dieter über den Rhein – immer auf der Suche nach spektakulären Gesangstalenten! Diesen Samstag gibt es u.a. ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten, der nicht wieder zu erkennen ist.

Die Kandidaten der 3 Castingshow von DSDS am 12. Januar 2021

Mustafa Kurt (29) aus Bad Rappenau

Song: „Ma Chérie“ von DJ Antoine

Einmal Döner mit Allem! Dafür lebt der 30-jährige Dönerbäcker Mustafa aus Bad Rappenau. Neben Zwiebeln, Tomaten und scharfer Sauce ist Musik seine große Leidenschaft. Er selbst sieht eine 70 prozentige Chance DSDS zu gewinnen. Ob er mit seinem Gesang und seinen außergewöhnlichen Tanzmoves auch den Geschmack der Jury trifft?

Manuël Stepanov (19) aus Mannheim

Song: „Into You“ aus Ariana Grande

Manuël wird von seiner Mutter zum Casting begleitet. Er verzaubert jeden mit seiner positiven Energie. Er will alles: Fame und DSDS gewinnen. Neben dem Singen hat er ein anderes Talent: Er kann Stimmen nachahmen wie z.b. Spongebob oder auch Tiere wie eine Kuh. Zudem hat er ein absolutes Gehör erzählt er der Jury, man braucht ihm nur einen Ton vorzuspielen und er errät ihn direkt.” DSDS ist mein Traum” sagt Manuël und bei dem Gedanken vor der Jury aufzutreten flippt er völlig aus. Wird die Jury genauso ausflippen?

Stefania Lo Giudice (30) aus Essen

Song: „Endstation Sehnsucht“ von Fantasy

In Andernach tritt die Volksmusik-Liebhaberin und Meerschweinchen-Mama Stefania vor die Jury. Stefania singt nicht nur für ihr Leben gern, sondern sie ist auch großer Fan des Volksmusik Duos Brunner & Brunner. Nach der Trennung des Duos ist Stefania mit ihrer Mutter in die Steiermark gefahren und hat die Beiden besucht. Sie ist ein großer Österreich-Fan und trägt deshalb auch gerne Dirndl. Stefania lebt mit ihrem Freund und ihren zwei Meerschweinen zusammen und arbeitet im Lotto-Geschäft ihres Vaters, das sie später einmal übernehmen soll. Doch die große Schlagerbühne wäre ihr größter Traum…