Angela Merkel 65 Geburtstag am 17 Juli 2019 ZDFzeit Doku

Am 17. Juli 2019 feiert Angela Merkel ihren 65. Geburtstag. Was von ihrer Kanzlerschaft bleibt, die spätestens mit Ablauf der aktuellen Legislaturperiode endet, ergründet einen Tag vor ihrem Geburtstag die “ZDFzeit”-Doku “Mensch Merkel! – Widersprüche einer Kanzlerin”. Die Dokumentation von Bernd Reufels geht am Dienstag, 16. Juli 2019, 20.15 Uhr im ZDF, den Fragen nach, was die Ära Merkel auszeichnet und wie sie das Land geprägt hat. ZDFinfo sendet den Film unter anderem am Donnerstag, 18. Juli 2019, 19.30 Uhr, und am Mittwoch, 24. Juli 2019, 18.00 Uhr.

Als “Mädchen” belächelt, zur “Mutter der Nation” stilisiert und als “Volksverräterin” verunglimpft: Was bleibt von der Kanzlerschaft Angela Merkels, wenn ihre Ära endet? Sie propagierte eine “Politik der kleinen Schritte” und überraschte die Deutschen doch mit weitreichenden Entscheidungen, die das Land verändert haben. “ZDFzeit” zeichnet Merkels Karriere nach – und ihren langen Abschied von der Macht.

Es ist eine beispiellose Karriere: Eine Physikerin aus dem Osten wird Kanzlerin des vereinten Deutschland und hält sich viele Jahre an der Macht. Weggefährten und Kritiker nehmen Stellung zu Krisen, Erfolgen und Niederlagen einer ungewöhnlichen Kanzlerschaft.

In der internationalen Politik hat Angela Merkel sich großes Ansehen erarbeitet. In einer Welt unberechenbarer, autoritärer Männer gilt sie vielen als “Fels in der Brandung”. Dabei ist Charisma nicht ihre Stärke, eher Bodenständigkeit. “Sie kennen mich!” Mit diesem Satz hat Angela Merkel Wahlen gewonnen – dabei kennt kaum jemand die Kanzlerin wirklich. Das sagen selbst Menschen, die lange und intensiv mit ihr zusammengearbeitet haben.

Die “Krisen-Kanzlerin” traf in ihrer Amtszeit weitreichende Entscheidungen: die milliardenschwere Euro-Rettung, der Ausstieg aus der Atomkraft und die Aufnahme von Hunderttausenden Flüchtlingen. Die Dokumentation zieht eine Bilanz ihrer Kanzlerschaft: Was zeichnete die Ära Merkel aus, wie hat sie das Land geprägt?