Alice Weidel – AfD freut sich auf Neuwahlen

Alice Weidel, AfD, heute bei n-tv zum Ergebnis der RTL/n-tv Forsa-Studie, dass ihre Partei bei Neuwahlen ein halben Prozentpunkt verlieren würde:

“(…) Wir rechnen bei Neuwahlen mit einem deutlich verbesserten Ergebnis zu unserem historischen Ergebnis von fast 13 Prozent.”

Auf die Frage, ob sie Angst davor habe, dass die FDP der AfD in der Opposition die Show stehlen könnte:

“Nein, überhaupt nicht. Es war abzusehen, dass Jamaika scheitern würde. Es sind Parteien in ein Boot gestiegen, die eigentlich genau vorher wussten, dass sie ihre elementaren Wahlversprechen nicht würden einhalten können. (…)”

Zu möglichen Neuwahlen und Streitpotenzial innerhalb der Partei:

“(…) Wir sind sehr dynamisch, wir sind noch sehr jung. Aber wir werden auch mit diesen Herausforderungen umgehen können, weil wir es auch müssen. Wir freuen uns auf Neuwahlen und wir sind gespannt, sollte es Neuwahlen geben, (…) dann sind wir sehr gut gerüstet dafür.”

Alice Weidel – AfD freut sich auf Neuwahlen

Foto: MG RTL D