Alexander Zverev Viertelfinale French Open 2018

Anzeigen

Alexander Zverev besiegt seinen Viertelfinal Fluch und schafft es im 15. Anlauf erstmals unter die besten acht eines Grand-Slam-Turniers. Bei den French Open in Paris schlägt der Hamburger in einem Dreieinhalb Stunden Krimi Karen Chachanow (Russland) mit 4:6, 7:6, 2:6, 6:3, 6:3. Zverev nach dem Kraftakt: „Ich bin sehr froh, jetzt im Viertelfinale zu stehen. Aber das ist nicht das Ende…“ Beide Spieler spielten vor Jahren in Berlin bei German Juniors. Schon damals war klar, dass Zverev und Chachanow Top 10 Potential haben.

Im Viertelfinale trifft er auf Ösi Dominic Thiem (Nr. 8), den er erst Mitte Mai im Finale von Madrid besiegte.


Alexander Zverev Viertelfinale French Open 2018