19 Juni Fussball WM 2018 TV Übertragungen Sende Zeiten

Anzeigen

Großes Zuschauerinteresse an ZDF-WM-Berichterstattung. Deutschland-Spiel mit 28,18 Millionen in der Spitze. Am Dienstag, 19. Juni 2018, steht ab 13.03 Uhr der dritte ZDF-WM-Tag mit drei Vorrundenspielen der Gruppen H und A auf dem Programm: Um 14.00 Uhr meldet sich Claudia Neumann aus dem Stadion in Saransk mit der Partie Kolumbien gegen Japan, Martin Schneider kommentiert ab 17.00 Uhr live aus Moskau das Spiel Polen gegen den Senegal, und Oliver Schmidt ist als Live-Reporter beim zweiten Auftritt der Gastgeber, Russland gegen Ägypten, im Stadion von St. Petersburg im Einsatz.

19 Juni Fussball WM 2018 TV Übertragungen Sende Zeiten

Warmes Wetter und Regen werden am 19. Juni in Moskau, Saransk und Sankt Petersburg erwartet, wo an diesem Tag auch Spiele der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ ausgetragen werden. Dies berichtete die Hauptspezialistin des hydrometeorologischen Zentrums Marina Makarowa.

„Am 19. Juni werden in Moskau 23 – 25 Grad und Regen erwartet, in einigen Gebieten kann es Gewitter geben. In Saransk werden es 27 Grad, kurzzeitige Regenfälle sind möglich. 22 Grad und leichte Schauer werden am Dienstag in Sankt Petersburg erwartet“, sagte sie.