Business, Sport, Kultur, Reisen, Digital, News aus Deutschland und Europa.

Schweden Niederlande Fußball 10 10 2017 TV Live RTL Nitro

Schweden (19 Punkte) spielt am 10 Oktober gegen den Gruppendritten Niederlande (16), die das nächste große Turnier zu verpassen drohen. Denn ein Sieg gegen Schweden führt zwar zur Punktgleichheit, doch laut Fifa-Regeln kommt es zunächst auf die Tordifferenz an, erst dann auf den direkten Vergleich. Bedeutet: Die Niederlande müssten mit sieben Toren Differenz gewinnen, denn Schweden ist bislang zwölf Tore besser.

Niederlage für die Türkei – Top-Quoten für NITRO: Am gestrigen Freitagabend übertrug der Männersender das European Qualifiers-Match „Türkei – Island” live aus dem türkischen „Eskişehir Yeni Stadyumu“. In der Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer erzielte der Sender mit dem Qualifikationsspiel zur Fußball WM 2018 in Russland einen starken Marktanteil von 3,9 Prozent.

Bei den 14- bis 59-Jährigen kam die Begegnung der Gruppe I durchschnittlich auf gute 2,7 Prozent Marktanteil. Insgesamt verfolgten 0,84 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (3,0 % MA) die Partie, die Island mit einem klaren 3:0 für sich entscheiden konnte.

Quelle: AGF / GfK / DAP TV Scope / RTL Medienforschung

Schweden Niederlande Fußball 10 10 2017 TV Live RTL Nitro

Moderator Markus Kavka (l.) und Ex-Fußballprofi und Nationalspieler Steffen Freund als Experte präsentieren die „European Qualifiers“ zur FIFA WM 2018. RTL NITRO wird die Live-Spiele ohne deutsche Beteiligung übertragen.

Passiert das Wunder von Amsterdam? Das #EuropeanQualifiers-Match #NEDSWE ab 20:15 bei NITRO mit @markuskavka @SteffenFreund @Marco_Hagemann

Moderator Markus Kavka (l.) und Ex-Fußballprofi und Nationalspieler Steffen Freund
Foto: MG RTL D